Sachkundenachweis, soll das ein Witz sein? (Hund, KAMPFHUND ;) Listenhund, Dobermann)

8 Antworten

Moin, also: ab 01.01.2012 ist der Sachkundenachweis Pflicht, wenn der Hundehalter nicht 2Jahre einen Hund in 10 Jahren geführt hat. Ab 01.07.2013 kann man in Niedersachsen keinen Hund mehr kaufen ohne Sachkundenachweis, eine weitere Gehorsamsprüfung muss dann innerhaln eines Jahres nachgeholt werden.

Hallo, wenn so etwas im Fragebogen steht, ist dieser offensichtlich dem sinkenden Bildungsniveau der heranwachsenden Generation angepasst! Wenn in Deiner Region so ein Papier nicht gefordert wird, hast Du auch keinen Grund, ein solches zu erwerben! Es bringt Dir nichts. Es gilt aber immer noch die Regel "wie der Herr, so's Gescherr" - d.h. jeder Hund in den falschen Händen kann aggressiv werden. Gg

Es gibt einen viel einfacheren und sogar unbeschraenkt guetigeren weg: Du lehst mit Deinem hund bei einem der anerkannten verbaende zumindest die BH als grundpruefung ab. Das bedeutet, dass Du international den nachweis hast, dass Du einen hund fuehren kannst und der hund sauber reagiert.

Warum solltest einen test ablegen, bei dem es auf eine oft subjektive beurteilung eines nicht immer geschulten menschen ankommt?

Du bekommst bei den spasspruefungen einen zettel, bei denen der grossen verbaende eine urkunde

Die theoretische pruefung bei FCI ... VDH ... bzw WKC ... KC oder AKC .... sind nicht mehr ganz trivial und verlangen schon einiges, die der bundeslaender und des Deutschen Tierschutzbundes, nun ja .... lustig und wenn selbst deren mitglieder sich beschweren, dann wohl ein zeichen ;-)

Sachkundenachweis NRW?

Hallo, Ich habe 2003 für unseren Hund einen Sachkundenachweis gemacht. Dieser Hund ist vor 3 Monaten gestorben. Wenn wir uns einen anderen Hund (kein Listenhund) zu legen, muss man dann einen neuen Sachkundenachweis machen ? Ich wohne in NRW.

Danke , Gruß, Matte

...zur Frage

Kann ich eine Anzeige bekommen, weil Ich einen Hund beleidigt habe?

Hallo. Die Frage ist kein Witz. Ich war Gestern auf einer Weihnachtsfeier und auf dem Heimweg kläffte mich vom Privatgelände ein Hund an. Leider war ich ziemlich betrunken und habe zurückgebellt. Irgendwann schritt der Besitzer ein und will mich Anzeigen, weil mir dann ein paar Worte zu seinem Hund einfielen, die ich hier besser nicht schreibe. Kann der das? schließlich habe ich nur den Hund beleidigt und keinen Menschen? Freundlich wie ich betunken bin, habe ich dem Besitzer auch noch eine Visitenkarte gegeben.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Mit Kampfhund (Listenhund) gassi gehen?

Meine Cousins aus Berlin werden mich besuchen und einer wird sein Hund mitbringen (ein Staffordshire Bullterrier,die übrigens in Berlin NICHT als gefährliche Hunde gelten) und meine Frage ist darf ich mit den Hund gassi gehen (Besitze den Sachkundenachweis über gefährliche Hunde der Kategorie 1 für NRW )) obwohl der Hund mir nicht gehört bzw nicht auf meinem Namen angemeldet ist und muss mein Cousin sich immer mit mir befinden falls ich den Hund dabei habe.

...zur Frage

Hundehaltung-Niedersachsen

Guten Tag,

Ich wollte mir einen Hund anschaffen eher gesagt einen Dobermann Welpen. Die Frage ist, wie viel Steuer etc. muss ich für den In Hannover/ Niedersachsen Zahlen. Wird dieser Hund als Listenhund auf der Liste für gefährliche Hunde eingestuft?

Danke

...zur Frage

Kamphund kaufen?

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt und spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir einen Pitbull zu zulegen. Da ich Momentan nicht die Zeit habe (Schule) wird es wohl erst in einem Jahr klappen, da ich erst dann Langfristig gesehen zeit für den Hund habe. Jetzt meine eigentliche Frage: Kann ich mit 16 Jahren und der zustimmung meiner Eltern einen Kampfhund Klasse 1 Kaufen und muss man einen Wesenstest machen? Da ich noch minderjährig bin kam die überlegung auf, dem hund beim gassi gehen einfach einen Maulkorb anzuziehen und sobald ich 18 bin mit ihm den wesenstest zu machen.

Danke im Vorraus Euer DrHaribo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?