Sachgutscheine bei SGB 2

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich riet ihr den Gutschein zu wiedersprechen

Ganz, ganz schlechter Rat, denn das Gesetz sieht nicht nur ausdrücklich Sachleistungen vor (§§ 24 Abs. 1; Abs. 3 SGB II, , sondern der Sachbearbeiter könnte sich auch auf den Standpunkt stellen, dass ein Waschmaschinen-Ersatz hätte angespart werden müssen; nicht dass, diese Auffassung unbedingt haltbar ist, aber sie ist weit verbreitet.

In Hamburg gibt es genug Sozialkaufhäuser und Anlaufpunkt, bei denen sie mit Gutscheinen etwas wird (notfalls mal den SB fragen).

Was möchtest Du wissen?