Sachen verzollen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Summe/Wert der Bestellung an und um das was es geht.

Normalerweise landet die Sendung beim Zoll, die Dich dann kontaktieren. Dann fährst Du zum Zollamt, bezahlst Zollgebühren und Steuern und kannst es mitnehmen.

Jedes Paket, dass aus den USA nach Deutschland geliefert wird, geht zunächst durch den Zoll. Dann ist entscheidend, ob der Warenwert unter der Zollfreigrenze liegt. Wenn ja, wird das Paket direkt an dich weitergeleitet. Wenn nein, bekommst du eine Benachrichtigung und musst das Paket dann durch Zahlung von Steuern und Zollgebühren "auslösen"

Jedes Paket das in Deutschland ankommt geht automatisch durch den Zoll.

Wenn der Zoll denkt, das Du was verzollen musst , dann schreibt der Zoll Dich an.

Bis dahin musst Du garnichts machen .


Wird man dann vom Zoll angesprochen

Nein, wenn dann schreiben sie Dich an

Wenn die Ware sauber deklariert ist und eine Rechnung am Paket angebracht ist, macht i.d.R. der Paketdienst die Zollabfertigung für Dich. Die Abgaben zahlst Du dann dem Zusteller.

Kann aufgrund fehlender Unterlagen keine Abfertigung vorgenommen werden, erhältst Du eine Benachrichtigung, an welchem Zollamt die Ware lagert. Dort gehst Du mit den Dokumenten hin, zahlst die Abgaben und kannst das Paket mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?