Sachen für anderen über die Grenze bringen, wie formuliere ich einen richtigen Haftungsvertrag?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Offen und ehrlich: So ganz frisch bist du aber auch nicht!

Egal was du für ein Schreiben den Behörden übergibst, wenn du z. B. mit Drogen erwischt wirst, landest du aber sowas von in die nächste Gefängniszelle und je nach Land ist das dann auch noch die Todeszelle.

PS: Für 150 Euro sollte es aber möglich sein, das Gepäck per Paketdienst zu befördern, wenn der Auftraggeber es wirklich will. Aber will er ja nicht und nun rate mal warum!

Diese Klausel ist nicht möglich. Du musst dich informieren, wenn du etwas über die Grenze transportierst. 

Strafrechtlich bist du voll dran, wenn da etwas illegales drin ist, das kannst du nicht durch einen Vertrag ausschließen.

danke erstmal. ja es ist 15kg svarowski und der meinte eben dass ich alles Boxen auspacken und alles kontrollieren darf:)

0

Es gibt keinen Haftungsausschluß!

Wenn du kein Vertrauen hast mache es auf keinen Fall, auch nicht für sehr viel Geld. Man kann auch Kleidung oder Bücher mit Drogen oder Pharmazeutika tränken, so das sie harmlos aussehen aber dich in das Gefängnis oder schlimmeres bringen.

OK vielen DANK an allen!! ich wird das nicht mehr machen:) 

ich dachte es wäre eine gültige Haftungsausschluss möglich deswegen frage ich und überlege ich mich darüber. Ja wenns unmöglich ist dann lass ich einfach!

Vorher alles Begutachten. Sonst lehne es ab.

Bei der Ankunft in DE gehst du dann durch den roten Kanal und sagst dem Zoll das du das Gepäck im Auftrag mitbringst und die es untersuchen sollen.

Sind es 15kg Swarowski Steine? Dann liegt nahe das es Fakes sind. In dem Fall nehme die EUR 150 und sage dem Zoll das du die Fakes zur Vernichtung abgibst. Ich denke das sollte gehen.

Falls echte Ware ist dann kommt das nächste Problem: Parallelimportverbot. Also wieder keine Einfuhr.

Falls es irgendeine Ware ist, wieder ein Problem, kommerzieller Import. Stelle also sicher das du alle Papier dabei hast. Rechnungen mit Zolltarifnummer usw - und Geld für die Abgaben. Ich bin mir nicht sicher ob du es überhaupt einführen kannst wenn du kein Gewerbe angemeldet hast.

Vergiss es  " Mitgefangen mitgehangen " das glaubt dir im schlimmsten Fall kein Mensch,dann könnten drogenkuriere gleich einen nicht Haftung Vertrag ausdrucken 😩😂😉...

Da brauchst du nix formulieren. Wenn da irgendetwas auffliegt, dann wird man dich zur Rechenschaft ziehen und der Auftraggeber wird dann schon laengst ueber alle Berge sein.

Verzichte auf die 150Euro.

Was möchtest Du wissen?