Sachen die glücklich machen gegen "Depression " (wenn man es so nennen darf)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi du ;) ich bin 16 und kenne das Gefühl verdammt gut, denn ich mache zur Zeit richtig miese depressionen durch ;) was mir jedes mal hilft, ist meine katze..allein durch ihre Anwesenheit in meiner nähe geht es mir schon viel besser (es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass der Umgang mit tieren gegen Depressionen hilft)....du solltest aber auf jeden Fall mit jemandem drüber sprechen..mit deiner besten Freundin oder deinem besten freund etc. Das ganze alleine durchstehen zu wollen macht alles bloß noch schlimmer, vertrau mir :) denk auf jeden fall darüber nach, was der grund für deine Depression ist und versuche, das zu ändern...Such dir Kleinigkeiten, die dich zum lachen bringen, wie dein lieblingslied im radio oder schönes wetter...wenn man depressiv ist, kommt es einem oft so vor, dass nur gut gelaunte und glückliche leute rund um einen sind, denen alles im leben gelingt....STIMMT NICHT! Die menschen, denen es genauso mies geht, wollen nicht, dass man es sieht..aber sie sind da! ;)�

Ich hatte das auch mal ich mit der Schule einfach überfordert war, ich habe Briefe geschrieben und meiner Abf gezeigt das hat echt gut getan🌷

Einwas hab ich noch vergessen: wenn dir nach heulen zumute ist, dann tu es! Heul dich mal so richtig aus..das hilft unglaublich ;) und danach wird es dir ein bisschen besser gehen ;)

Was möchtest Du wissen?