Sachen bei Ebay verkaufen

6 Antworten

Es lohnt sich manchmal, manchmal nicht :)

Porto: Ich wuerde vergleichbare Artikel bei Ebay ansehen und checken, was die so fuer Porto nehmen.

Bezahlen: Nach Ende der Auktion schickst du dem Kaeufer deine Bankverbindung. Erst wenn das Geld bei dir eingegangen ist, verschickst du dann den Artikel. Falls du deine Bankverbindung nicht herausgeben moechtest, koenntest du ein Paypal Konto eroeffnen. Das ist kostenlos und sehr praktisch. Aus irgendeinem Grund wird Paypal in Deutschland nicht viel benutzt, in England z.B. hat wirklich JEDER ein Konto da. www.paypal.de

Kommt drauf an ...was du verkaufen möchtest.Eine weitere möglichkeit ....Flohmarkt!Da ist der aufwand nicht so groß als wie bei eBay,weil du jeden Artikel einzeln einstellen muss,das kostet Zeit.....du musst es per Post verschicken,und schauen ob das Geld eingegangen ist,vielleicht noch ärger mit dem Kunden.

Das kommt immer darauf an was du anzubieten hast, ich mache das auch des öfteren und kann mich nicht beklagen...allerdings dir das jetzt hier alles zu erklären ist mit zuviel Aufwand verbunden, kannst mich ja anschreiben wenn du möchtest,helfe dann so gut es geht....

Was möchtest Du wissen?