sache des vermieters oder des mieters

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Übersteigt der Betrag der Reparatur des Rollos und ersetzen des neuen Bandes 75 €,so muss der Vermieter zahlen,wenn eine Klausel für Kleinreparaturen im Mietvertrag steht.

Hast Du eine Klausel über Reparaturen im Mietvertrag? Wenn die Dir eine eigene Beteiligung von bis zu 100€ aufbürdet, ist das rechtlich OK. Wenn die Reparatur teurer ist, musst Du maximal den Betrag gemäß dieser Klausel bezahlen.

Aus Schadensersatzpflicht brauchst Du keine Forderungen zu befürchten, das Rollo (oder ist des doch eine Jalousie?) kann normal bedient werden. Wenn es dabei kaput geht, ist das normaler Verschleiß

Gruß, Mikkey

guterwolf 17.09.2011, 14:56

wenn der Betrag teurer ist muss der Mieter gar nichts bezahlen....

0
Mikkey 17.09.2011, 15:16
@guterwolf

Mag sein, es hängt m.E. eher mit der Formulierung im Mietvertrag zusammen.

Andererseits ist das die Grenze für Kleinreparaturen, eine teurere Reparatur mag dann nicht mehr als solche gelten.

Das Befestigen des Gurts dürfte aber unterhalb liegen.

0

wahrscheinlich ist es deine sache. aber nur dann, wenn es ausdrücklich im mietvertrag steht und damit diese pflicht auf dich übertragen wurde. die formullierung beginnt meist mit: "kleinere reparaturen an schlösser, klingelanlagen...." allerdings gibt es eine durch rechtsprechung gesetzte obergrenze. ein mittelwert liegt bei 75 euro für den einzelfall.

da muss ein neues Band rein, musst dich mal erkundigen was das kostet und dann schau mal in deinen Mietvertrag wieviel du für Kleinreparaturen selbst zahlen musst, in der Regel 75 oder 100 € pro Jahr.

Ist der Betrag dann nur 1 Euro über dem Betrag ist dein Vermieter zuständig, d.h. beträgt die Rechnung 76 oder 101 € muss dieser der Vermieter zahlen, du brauchst auch keinen Anteil zu zahlen.

Obelhicks 17.09.2011, 14:53

die grenze ist durch rechtsprechung gesetzt und entsprechend flexibel der nächste richter kann sie auch höher setzen.

0
guterwolf 17.09.2011, 14:55
@Obelhicks

für mich gilt das, was ich im MV lt. Vorgabe vom Gesetz her vereinbare. Schreibe ja nicht rein : liegt im Ermessen des Gerichts.

0

Hallo, allein entscheidend ist, was im Mietvertrag steht. Da muss es geregelt sein.

Mein Vermieter hat die gleiche Reparatur auf seine Kosten erledigen lassen.

Was möchtest Du wissen?