Sachbeschädigung - was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Punkt 1: Das Grundgesetzbuch gibt es nicht.

Punkt 2: §823 BGB Schadensersatzpflicht

"(1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet."

Fordere ihn auf dir das Geld für einen neuen Würfel zu geben. Macht er das nicht würde ich über meine Eltern seine Eltern informieren. Wenn er ein halbwegs intaktes Elternhaus hat, werden die ihm schon die Löffel lang ziehen.

Hier kann keine vollwertige Antwort gegeben werden, da der Schadenshergang nur zu Spekulationen anregen kann. Es fehlt der genaue Schadenshergang und das Alter des Schadenverursachers. Zum Beispiel geht gar nicht hervor, ob der Cube verliehen wurde. Das sind wichtige Dinge für eine Haftpflichtversicherung. Und auch ohne Versicherung sind diese Dinge wichtig, um ein schuldhaftes Handeln zu erkennen.

Wenn du es wissen willst. Er ist 15 und hat ihn mir einfach weggenommen! O.o

0

Er oder seine Versicherung müsste dir den Betrag erstatten..

Wenn er das nicht macht, müsstest du ihn anzeigen.. Was sicherlich völlig überzogen wäre.. Ausserdem brauchst du natürlich Zeugen..

Was möchtest Du wissen?