Sachbeschädigung mit dem Firmenwagen - wer bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast den Schaden hoffentlich Deinem Arbeitgeber sofort gemeldet. Der wird Dir dann schon sagen, was Sache ist. Wenn er den Schaden von Dir ersetzt haben will, würde ich mich wehren. Was steht eigentlich in Deinem Arbeitsvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merryxz
26.12.2015, 00:23

Ja der weiß Bescheid, das Auto war ja auch leider kaputt. Aber über den Sachschaden weiß ich nicht, konnte nicht mit ihm persönlich sprechen und er läuft mir nicht oft über den Weg. Ich habe auf jeden Fall nen Unfallbericht usw. ausgefüllt und die haben den Polizeibericht. Was im Vertrag drin steht, muss ich morgen mal direkt nachsehen. Bin nämlich gerade nicht in meiner Wohnung...

0

Wenn es dir während der Arbeitszeit passiert ist,dann haftet dein Arbeitgeber .Gegen solche Schäden ist er versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
26.12.2015, 00:04

Hoffentlich.

0

Wenn es bewiesen  ist das du es warst musst du es leider auch bezahlen...außer dich hat jemand bewusst abgedrängt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?