Sachbeschädigung Auto, betrunken, Ausnüchterungszelle

6 Antworten

Wegen deiner hohen Alkoholsierung wird das Verfahren eingestellt. Die Kosten für die Blutprobe und die Reparatur an den Autos sind schon Strafe genug!

Naja ich musste nur pusten, mir wurde kein Blut entnommen. Es war nur ein Auto und ich wollte es keinesweges mutwillig kaputt machen.

0

Nunja, erstmal eine saftige Rechnung von der Polizei (Ausnüchterungszelle), dann eine dicke Rechnung vom PKW-Inhaber (Beule), und dann noch ein Strafverfahren. Allerdings wird es wohl bei einer Geldstrafe oder Sozialstunden landen. Hast ja bis dato noch eine reien Weste.

Ausser den diversen Schadenersatzforderungen dürfte wohl noch ein Strafverfahren wegen Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte (§ 113 StGB) dazu kommen.

Ausnüchterungszelle abholen?

Heii Leute, mein Freund ist in der ausnüchterungszelle gelandet was mich Grade sehr aufregt. Wir wohnen zusammen. Ich war zuhause er mit Kumpelns was trinken..es kam dazu das er und seine Kumpels ins der Öffentlichkeit strippten..mein Freund wurde erwischt..bekam platzverbot alles mögliche..ein Kumpel von ihm meinte das er bestimmt in der ausnüchterungszelle gelandet ist..wir wissen es aber alle nicht. Mir wurde erzählt das er irgendwann nicht mehr bei ihnen war. Wenn er jetzt in der ausnüchterungszelle ist kann man ihn da abholen? Also wenn ich den Polizisten garantiere das ich ihn direkt nach Hause ins Bett bringe ?

...zur Frage

stein gegen fenster folgen?

habe besoffen einen stein gegen den Fenster geworfen. Kurz darauf kam die Polizei. Sie haben uns geschnappt aber keine Beweise gefunde und nichts. Alkoholtest, da wir besoffen waren. bei mir 1 promille oder darunter. Im Gleichen moment gingen ein paar Polizisten die Nachbarn befragen ob die was gesehen haben aber die haben anscheinend nichts gesehen. Es waren 2 freunde dabei also zu dritt. Was wäre das schlimmste das auf mich kommen kann? ca 250euro Busse wegen Sachbeschädigung? und wenn von den 3 wird am ehesten 'geschnappt'

...zur Frage

Wurde im Februar mit Alkohol + Diazepam erwischt ,welche Auswirkungen hat das auf zukünftige Kontrollen?

Hi @ll Ich wurde Anfang des Jahres bei einer Polizeikontrolle mit 0,77 BAK und Diazepam erwischt . Im Juni hatte ich dann die Gerichtsverhandlung , und folgendes Urteil kam dabei herum : 5 Monatige Fahrsperre sowie eine Geldstrafe von 600 €. Nun habe ich heute erfahren das ich auch keine MPU machen muss ,worüber ich mich natürlich riesig freu. Bevor ich meine Frage stelle, will klar gestellt haben das die ganze Sache für mich eine riesen Lehre war und ich nicht nochmal so dumm sein werde und Alkohol + Auto fahren machen werde . Doch mich interessiert es trotzdem was passieren würde wenn ich zb bei einer Verkehrskontrolle mit 0,4 BAK erwischt werde . Wird dann die alte tat eine Rolle spielen oder nicht Über Antworten würde ich mich freuen

...zur Frage

Wenn ich minderjährige Rauchen sehe, sollte ich die Polizei rufen?

Wenn ich minderjährige Rauchen sehe, sollte ich die Polizei rufen, oder bin ich dazu nicht berächtigt und bringe mich selbst in schwierigkeiten ?

(Kinder von 12-17)

Danke

...zur Frage

Alkohohl am Steuer Anwalt ja nein?

angehalten wurde ich mit 1,45 atemalkohohl.

der bblutwert ist 1,56 (wohl als min. wert)

und 1,8 als max wert.

die Blutentnahme erfolgte direkt und der letzte Konsum war direkt vor der fahrt.

(meines wissens nach sollte somit der minimalwert gelten)

das ist dann unter 1,6 also keine MPU sonder geldstrafe und sperre.

ich vermute also das es günstiger ist das ergebniss einfach abzuwarten da ein anwalt

etwa 700.... euro kosten würde.

was meint ihr?

...zur Frage

Ausnüchterungszelle ohne Straftat?

Ich war am Wochenende in einer Diskothek wo man mit einer Karte bezahlt und erst beim verlassen dieser Diskothek den Betrag in bar bezahlt. Leider war ich so betrunken das ich mein Geld verloren hatte, bzw. es könnte auch geklaut sein. Meine Freunde hatte ich verloren. Ich wendete mich an das Personal und da ich auch meinen Ausweis nicht dabei hatte riefen sie die Polizei. Auf dem Revier stellten sie schnell fest wer ich bin weil ich früher mal harmlos auffällig war. Zum Schluß gab es nochmal einem Alkoholtest und dieser ergab 2,8 Promille! Die Polizisten tendirten mich in eine Ausnüchterungszelle zu stecken, aber ich war sehr kooperativ und bat um eine Chance. Nach langen verhandeln durfte ich mir ein Taxi bestellen. Wie sind die Kriterien für eine Ausnüchterungszelle? Gingen die Beamten ein Risiko ein? Habe ich Glück gehabt? Ich hatte ja nur Pech und keine Straftat begangen sondern nur mein Geld verloren . Meine Schulden werde ich natürlich bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?