Sabotiert Amazon die Kunden bewusst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe schon viele probleme mit ihnen gehabt. Unter anderem selbiges wie du 3 mal. Einmal wurde ebenfalls der artikel nicht geliefert, eine antwort vom verkäufer bekam ich nie. Erst nach 30 tagen wurde dieser endlich storniert. Einmal bestellte ich etwas, bekam den falschen artikel. Ich schickte ihn zurück, dieser kam angeblich nie bei ihnen an, ich bestand trotzdem auf die rückerstattung von etwa 80€. Ich bekam sie nicht. Auf einmal existierte die gesamte bestellung nicht mehr als hätte es sie nie gegeben. Im moment bekomme ich mahnungen zu einem artikel, den sie wohl nicht verbucht haben, überweisungsdaten sind aber korrekt gewesen. Also wieder email schreiben mit der überweisungsbestätigung im anhang. Ich bestelle nur noch zu 90% bei ebay, seit es dort paypal gibt, habe ich somit einen exzellenten käuferschutz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Locorocco
23.08.2016, 08:32

Das mit den Zahlungsdaten hatte ich auch schon! Hundert Jahre funktioniert es und dann auf einmal nicht.... Bin mittlerweile sicher das unangenehme Kunden Weggeekelt werden.....!

0

Du sagtest doch du wolltest dich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen? Demnach war nicht Amazon der Verkäufer sondern ein Dritter, der Amazon nur als Verkaufsplattform nutzt.

Es war ein Marketplace-Kauf und ich denke Amazon hat richtig reagiert. Ich bin schon seit einer Ewigkeit Amazon-Kunde und hatte bisher Null Probleme, auch jeder Umtausch bzw jede Rückgabe lief absolut problemlos (schon fast zu kulant, denn mir wurde meistens das Geld schon gut geschrieben bevor das zurückgesandte Paket im Amazon-Lager ankommen konnte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Locorocco
23.08.2016, 08:37

Klar war es ein Marketplace-Kauf... Jedoch kann es nicht sein das hinter meinem Rücken etwas storniert wird und schon gar nicht wenn ich bewusst dazu sage das nichts storniert werden soll!

Warum wurde dort nach 3 mal Klingeln sofort abgehoben ohne vorher die Abteilung gewählt zu haben und keine Rückfrage zwecks Anrufaufzeichnung stattgefunden hat...? 

0

Ich denke, das ist weniger ein Problem direkt von Amazon. Mittlerweile tummeln sich dort viele Anbieter, die Amazon nur als Verkaufsplattform nutzen, ähnlich wie bei Ebay. Letztlich kann man noch froh sein, dass Amazon relativ kundenfreundlich storniert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Locorocco
23.08.2016, 08:29

Habe explizit gesagt das die Bestellung nicht storniert werden soll! Das sogar 2 mal!

0

Vielleicht hattest du einfach nur Pech
Falsches Produkt
Falschen Sachbearbeiter
Zur falschen Zeit

Manchmal spielt das Leben verrückt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl eher nicht von amazon verkauft und versendet, sondern von einer anderen firma - amazon hat damit nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?