Sabbern Germanische Bärenhunde?

4 Antworten

Wir haben einen in der "Familie", der sabbert schon, aber nicht so, dass es einem permanent unangenehm ist, wie bei manch anderen Hunden. Aber manchmal haut er einen ordentlichen Sabberfaden raus :) ...

Da der "Germanische Bärenhund" derzeit aber eher ein Mischling als eine eigenständige, fertige Rasse ist und somit jeder Hund aus jeder Verpaarung anders ausfällt, kann man das nicht verallgemeinern. Wenn Du Dir sicher sein willst, einen fast nicht sabbernden Hund zu bekommen, schau Dir die Eltern an bzw. Geschwister aus früheren Würfen.

Sehr viele dieser Hunde sabbern ordentlich. Das Problem ist, dass man das beim Welpen nicht erkennen kann, da das Welpengesicht noch recht straff ist.

Es kann helfen, die Eltern zu sehen, wobei die Genetik nicht bei diesen aufhört.

ob Germanische Bärenhunde einen ausgeprägten Speichelfluss besitzen.

das kann man so nicht sagen und nicht verallgemeinern! Kommt auch auf die Zuchtlinie an. Wir haben u. a. 2 Neufundländer, einer sabbert sehr stark, der andere dagegen gar nicht!

Husky als Hund oder...

Hallo meine Lieben Experten... Ich bin ein 14Junge und hätte eine Frage. Nämlich, ich wollte schon immer einen Hund, mein großer Bruder will einen Husky und ich lieber einen Berner Sennenhund.. Ich habe viel über Huskys gelesen und heraus gefunden, dass sie manchmal das machen was sie wollen und wenn man nicht sehr auf sie aufpasst, dass sie nicht mehr auf dem Besitzer hören.. Achja wir besitzen ein 790m² großen Garten... Würde dies ausreichen für einen Husky, also ich gehe um 8:00 in die Schule und komme so um 16:00 (der Hund wär so in den Schultagen 8Stunden allein und das find ich leider schlimm)

Ich liebe BERNER Sennenhunde da sie klug,stark und für mich schöner als Huskys sind(nicht das Huskys hässlich sind aber der Hund ist für mich der Beste)...

Was meint ihr? Wär ein Husky immernoch geeignet? Achja: Ich würde mit ihm max. 1-2 Stunden mit ihm Gassi gehen..

Wenn nicht wie wärs mit dem Berner Sennenhund?

...zur Frage

Katzen sabbern nach Auftragen von Spot-on Tropfen

Guten Abend!

Ich habe eine Frage. Wenn ich meine Katzen (zur Prävention) mit dem Anti-Parasiten Spot-on von der Firma "Dr. Obermanns" aus dm behandele, fangen sie sofort an stark zu sabbern und zu spucken. Das passiert sofort, wenn ich nur ein paar Tropfen aufs Fell gebe, nicht mal wenn sie es ablecken. Dann sind sie ganz eingeschüchtert, werden aggressiv und verstecken sich, beruhigen sich aber wieder dann, wenn der Geruch nachlässt. Woran liegt es, dass die Katzen (eine mehr als die Andere) durch bloßen Hautkontakt mit dem Spot-on, anfangen, teilweise geschäumte Spucke auszusabbern? Das würde mich wirklich interessieren. Ist das denn eigentlich normal? Sollte ich eine anderes Mittel verwenden? Wenn ja, welches ist empfehlenswert?

Danke sehr!

Grüßle!

...zur Frage

Germanische Mythologie finden?

Wo findet man germanische Mythologie?

...zur Frage

Huhn humpelt stark nach Marderattacke. Sie tritt mit dem Bein gar nicht mehr auf. Von außen ist nichts zu sehen und gebrochen ist nichts. Was kann das sein?

...zur Frage

Wer war der Arier im Buch von hitler?

War das die germanische Rasse im allgemeinen oder nur die deutsche aus diesen?

...zur Frage

Psychische Störung - Beschützer Instinkt

Hey Leute,

ich habe mal von Leuten gelesen, welche einen stark ausgeprägten Beschützer Instinkt besitzen. Diese Menschen haben einen unersättlichen Drang dazu, andere vor non-verbalen Gefahrensituationen zu schützen oder ihnen ein offenes Ohr in traurigen Momenten zu sein.

Mich würde mal interessieren ob die Medizin oder Psychologie hierfür nicht auch eine Krankheit hat. So etwas, in das übertriebener Schutz-Instinkt oder Fürsorge-Instinkt hinein passt. Ich dachte an Stockholm-Syndrom aber ich denke nicht, dass das passt - Auch wenn es dabei logischerweise darum geht, sich zu Menschen hingezogen zu fühlen, welche eben diesen Schutz vermutlich benötigen oder verlangen. Teils auch das andere Geschlecht betreffend.

Gruß Budeler

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?