Sabbatjahr/Sabbatical?

1 Antwort

hi, ich selbst hab noch keins gemacht, kann aber von 2 fällen aus meinem umfeld berichten, alle aus der autobranche, aber verschiedene unternehmen.

fall 1: job gekündigt und ein jahr auf weltreise. rein von den ersparnissen (33 jahre alt). der AG fand es schade, die person gehen lassen zu müssen,aber so lange könnte er die stelle nicht freihalten. fazit war hier: richtige entscheidung, jederzeit wieder!

fall 2: 31 jahre, beim AG Antrag für 3 monate eingereicht und 9 monate zeit aufgebaut und weniger gehalt bekommen. finanzierung eben durch „umverteilung“ des gehaltes. während der 3 monate weiterhin gehalt bekommen um fixkosten wie miete etc. zu decken. zusätzlich noch von erspartem die ausflüge etc. bezahlt (abenteuereise australien/neuseeland/usa) nach den 3 monaten zurück in den job. auch hier das fazit, war es wert und jederzeit wieder.

Vielen Dank, der zweite Fall interessiert mich sehr, geht es ein wenig genauer?

Würde mich sehr freuen.

0

Was möchtest Du wissen?