SABA RCR 722 Radiorecorder: Schalterbezeichnung + Kosten der Reperatur

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Also, das Gerät ist in einem TIP TOP Zustand und das das in Zukunft auch noch so ist, möchte ich es zur Reparatur/Wartung/Inspektion (wie immer man es auch nennen möchte) bringen.

Hauptsächlich sollen die 3 Poti's und das Kassettenfach (Köpfe,Bandführung und Mechanik) gereinigt werden.

Oberste Grenze für die Angelegenheit sind 150 - 200 Euro.

Beim Umschalten von Radio zu Kassette und umgekehrt ist ein Kratzen/Knacken hörbar, bei älteren Geräten aber normal und ist denk ich mal mit einer reinigung getan.

Das gesamte Kassettenteil (Köpfe,Bandführung,Mechanik) muss ebenfalls sauber gemacht werden (Bandreste).

Habe das Gerät mal aufgeschraubt und dabei fiel mir auf, das die Sicherung auch nicht mehr so dolle aussieht (schmutzig), Gerät geht aber ja (optinal).

Toll wäre dann noch eine komplettreinigung des Gehäuses + Innen-Elektrik.

Ist es normal, das wenn ich einen Kopfhörer an den Recorder anschließe, nur auf der einen Seite den Ton höre?

Ich stelle gerne weitere Bilder zur verdeutlichung ein!

SABA RCR 722 - (Musik, Elektronik, Kosten) Poti's - (Musik, Elektronik, Kosten) Schalterbezeichnung - (Musik, Elektronik, Kosten)

Bitte antworte künftig auf Antwort kommentieren, sonst bekomme ich keine Mail :-) Ich antworte jetzt in meinem Beitrag.

0

Mach doch ml ein Foto von der Rückseite :-)

Mit 100.- wirds wohl nicht getan sein. Ich vermute mal, dass auch die Führungsrollen getauscht werden müssen. Und die Ersatzteile dürften nur schwer zu beschaffen sein.

Monitor ist zum abhören der Kassette. Also du hörsdt nicht direkt das Radio selbst sondern bereits vom Band. Das hat den Sinn, die Aufnahmequalität von Anfang an zu beurteilen.

Weitere Fragen kann ich dir gerne beantworten, wenn ich Fotos vorliegen habe :-)

Soderl, zunächst, da haste noch ein richtiges Schmuckstück gefunden. In meinen Jugendjahren war das noch richtig modern und HiFi wusste man noch nicht wies geschrieben wurde. Ein schönes Sammlerstück eben.

Der 5polige Din-Ansschluss sollte wohl dazu dienen, das Teil an ein großes Radio/Anlage anzuschließen. Die Komplettanlagen waren damals noch sauteuer und so konnte man eben Kassetten noch etwas besser anhören.

Dass der Kopfhörer nur einen Kanal bringt kann hier durchaus normal sein. Das Gerät ist in Mono ausgelegt und evtl. ist da auch nur eine Mono-Klinkenbuchse verbaut. Schraub das Teil nochmal auf und du kannst vielleicht sehen, wieviel Anschlüsse die Buchse intern hat (2=Mono, 3=Stereo, Minus/Masse wird gemeinsam genutzt)

Was die Schalter neben "Monitor" machen kann ich dir jetzt nicht sagen. Bei einem vermute ich mal, dass es die Umschaltung von Radio auf Kassette ist.

Was die Reparatur/Wartung betrifft würde ich vorschlagen, du suchst mal bei dir in der Umgebung nach ner kleinen Werkstatt, gibt da eigentlich immer noch den einen oder anderen, der sich mit diesen Geräten auseinandersetzt. Irgendwelche Mediamärkte machen da ganz sicher nichts. Auch im Internet wirste hier wohl nicht fündig. Hier wird eben nicht nur eben mal ne neue Platine reingesteckt und gut ists, hier wird noch richtige Handarbeit und Können verlangt. Schlussendlich aber haste ein Gerät, das du in anderen Haushalten lange suchen musst, ein Sammlerstück eben. Ich denk aber, mit ca. 200.- müssteste auf jeden Fall dabei sein. In welcher Ecke wohnst du denn? Vielleicht kann jemand aus der Leserschaft hier weiter helfen.

0
@Cyberzwerg

Habe jetzt auch im HIFI-Forum den gleichen Beitrag eingestellt, dort sind die Bilder in besserer Qualität, da man hier nur bis 2MB Größe pro Bild hochladen kann. Ich wohne im Landkreis Oldenburg und habe auch schon einen kleinen Laden gefunden, wo ich das Radio hinbringen kann.

Der nimmt 25,- pro Stunde.

Kannst du das Baujahr des SABA's schätzen?

0
@Terry1

puh, ist nicht einfach. ich schätze mal, anfang 70er könnte hinkommen, vielleicht auch noch Ende der 60er, wobei ich das aufgrund der Bauwese noch nicht glaube

0

Was möchtest Du wissen?