Saarländische Sagen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://de.wikipedia.org/wiki/Saarl%C3%A4ndischeSagenund_Legenden

  1. Kaltenstein Kaltenstein ist ein großer Fels, der im Hoxberger Wald, nahe dem Dorf Zollstock (Stadt Lebach im Saarland), zu finden ist. Er ist im Raum Lebach – vor allem wegen der Sagen und Legenden, die über ihn erzählt werden – sehr bekannt. Um den Kaltenstein, befindet sich der Kaltensteinpfad, ein beliebter Mountainke- und Wanderweg. dazu: Die Hexensage Angeblich soll im 16. Jahrhundert der Hoxberg und vor allem der Kaltenstein ein Hexentreffpunkt gewesen sein. Der Kaltenstein soll dabei das magische Zentrum der Hexen gewesen sein. Hier haben die Hexen angebliche schauerliche Rituale veranstaltet und mit dem Teufel gebuhlt. und auch: Die Goldschatzsage Diese Legende besagt, dass unter dem Kaltenstein Zwerge leben, die dort einen kostbaren Goldschatz versteckt halten. Wenn an Karfreitag die Glocke der nächst gelegenen Kirche das letzte Mal schlägt, soll sich der Kaltenstein einmal um seine eigene Achse drehen. Der Weg unter den Kaltenstein sei dann frei und die Zwerge gäben den Schatz dann an den nächst Mutigsten frei. Diese Sage ist wahrscheinlich Anfang des 17. Jahrhunderts entstanden und wurde zur Unterhaltung erzählt. Es handelt sich hierbei um ein authentisches Stück Volksüberlieferung.
Jana8 24.06.2010, 17:08

Danke für die Mühe und die Antwort nur leider ist es nicht das was sich unser Lehrer wünscht.

0

Was möchtest Du wissen?