S-Bahn kontrolliert...Monatsfahrkarte vergessen, gehört aber Vater. Nachreichen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sollte sich rausstellen, dass du widerrechtlich die Karte deines Vaters nutzt, wird Sie eingezogen. Für die Schwarzfahrt sind nun mal 60€ zu blechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte sich rausstellen, dass du widerrechtlich die Karte deines Vaters nutzt, wird Sie eingezogen. Für die Schwarzfahrt sind nun mal 60€ zu blechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wohl 60.--€ wegen Schwarzfahren zahlen müssen. Die  Karte deines Vaters nutzt dir gar nichts. Deine Daten und die auf der Karte müssen nämlich identisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht funktionieren. Die Möglichkeit, die Monatskarte nachträglich vorzulegen gilt nur für Personengebundene Karten. Übertragbare Monatskarten werden als Nachweis nicht akzeptiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kontrolleur hat Deinen Namen aufgeschrieben, weil Du der konrollierte Fahrgast warst. Also mußt auch Du in das Service Center. Wenn die Monatskarte Deines Vaters nicht übertragbar ist, wirst Du, da Du keine eigene Fahrkarte hattest, die Strafe fürs Schwarzfahren bezahlen müssen. Und wenn sie übertragbar wäre, mußt Du trotzdem bezahlen, da Du sie nicht dabei hattest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn, dann sollte dein Vater sie dort vorlegen. Du brauchst ja eigentlich zu der Karte einen Ausweis. Das ist schon Betrug, was ihr da macht, das sollte dir Klar sein! Wenn der Kontrolleur ein Bild von dir gemacht hat, zahle besser die Strafe, bevor der Schwindel auffliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
26.08.2015, 12:37

Sry, verlesen. Wenn Du deinen Namen angegeben hast, musst Du selber hin und 60€ Strafe zahlen. Du hattest keinen Fahrausweis und bist schwarz- gefahren.

0

Natürlich Du! Und bei der Gegenheit kannst Du dem netten Mitarbeiter oder der Mitarbeiterin erklären, warum Du mit der Monatskarte deines Vater sonst immer die Transferleistung erschwindelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?