Ryzen 5 3600 100% auslastung?

7 Antworten

Hab die CPU auch und eine Auslastung von von knapp 90 % aber solang die CPU ordentlich gekühlt wird und du im Spiel keine ruckler hast passt alles, ansonsten schau einfach was beim Zocken außer dein Spiel noch deine CPU beansprucht.

Bei mir war es mal der Fall, dass Windows Defender beim Zocken meine CPU unnötig belastet hat.

Und würde dir auch 16 GB RAM empfehlen am besten auch eine die höher Taktet.

Nun ja, 8GB sind schon etwas mager... Daran könnte bzw wird es liegen, denn die 8GB sind schnell voll und die 24ooMHz sind nicht gerade up to date.

Würde an deiner Stelle min 16GB einsetzen. Vor allem beim Tomahawk und deine CPU läuft alles problemlos. Kannst ruhig 32ooer 16GB RAMs einsetzen.

Gruß Sonic

//Edit: Diese Crucial passen super zu deiner Hardware und sind gut: >>> Klick mich <<<

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen, bleib mir gesund 🙂

Woher ich das weiß:Hobby – PC Schrauber & Video- Fotobearbeitung seit über 20 Jahren :)

Ja ich hätte mir jz sowieso neuen RAM geholt 16gb wahrscheinlich Trident z 3200mhz aber ich habe angst dass es danach Immer noch so ist

0
@TjaSoBinIchHalt

Nein, du wirst es sehen und vor allem spüren. Wird alles viel flüssiger laufen 🙂

2
@Sonic1976

Hilfreich ist das sicher, nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob es bei zuwenig Ram, zu 100% Auslastung der CPU kommen darf. Denn was passiert denn, wenn der Ram ausgeht, das Spiel kann unspielbar werden, weil ja Daten auf die Festplatte ausgelagert werden müssen. Aber dass das die CPU so in Anspruch nehmen kann, ich weiß nicht. Und immerhin reden wir hier über einen Ryzen 3600 mit 6 Kernen und 12 threads. Ich weiß nicht.

1
@mike1074

Nichts desto trotz würde er einen Leistungsschub zwischen 1x8GB 24ooer zu 2x8 32ooer deutlich spüren. Aber, wenn ich mir seine nächste Frage so durchlese, vermute ich dass die Ryzen einen Schaden hat. Zumal nicht allen 6 Kerne erkannt werden.

1
@Sonic1976

Wir schreiben gerade im Chat. Zumindest wird im Taskmanager die CPU korreckt erkannt. Ich hab ihm gesagt, er soll Cinebench R20 durchlaufen lassen und mir die Punktzahl nennen. Erst mal schauen, ob die CPU auch die nötige Leistung bringt.

0
@Sonic1976

Und was den Ram angeht, hast du natürlich recht. Gaming und 8GB Ram, passt einfach nicht mehr.

0

8GB ist nix fürs Gaming (schon lange nicht mehr). Vermute fast, dass dein System nur noch damit befasst ist Daten zwischen HDD/SSD, RAM und CPU irgendwie zu verarbeiten.

Beachte, dass der "Taskmanager" dir nur anzeigt im RAM-Bereich wieviel aktuell theoretisch verfügbar wäre, nicht jedoch wieviel/wie wenig real vorhanden ist.

Das kannst du mit etwas Übung über den "Ressourcenmonitor" ersehen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo

es liegt eher am RAM. Der Takt ist doch arg langsam, vor allem wenn man bedenkt, dass 3777 MHz optimal sind. Zudem kann auch die Kapazität des RAMs einfach zu gering sein.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Du solltest dir dringenst mal RivaTuner runterladen. Da kannst du dir während dem Spiel alles wichtige anzeigen lassen. Sämtliche Auslastungen, wie von CPU, GPU, Ram. Irgendetwas passt da nicht. Denn die CPU ist viel zu gut, als in einem Spiel, ohne andere Anwendungen, zu 100% ausgelastet zu sein.

Übrigens, im MSI Afterburner, ist das Tool RivaTuner schon integriert.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

Guck mal bitte meine neuste Frage an da ist direkt das nächste Problem mit dem msi afterburner vllt kannst du mir da helfen

0

Was möchtest Du wissen?