Ryzen 1700x oder i7 7700?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was hast du denn noch vor mit deinem Rechner? Wie sieht bei dir dein Umfeld aus beim Zocken? Streamst du, schaust du Videos?

Rein von der Spieleleistung her ist der 7700k momentan am stärksten.

Der Ryzen 1700x (wobei ich eher den 1700 empfehle) ist im Multitaskingbereich sehr stark. Heißt wenn du noch viele Programme im Hintergrund auf hast, ist der Unterschied sehr gering zwischen beiden Cpus.

Beide Cpus sind super und da wirst du kaum einen Unterschied merken. Die einen schwören, wegen der Vergangenheit, mehr auf Intel. Aber Amd hat mit den Ryzen Cpus viel aufgeholt und tolle Multitasking Cpus rausgebracht.

In Zukunft, wenn mehr Spiele mehr Kerne unterstützen sollten, wäre Amd sicherlich nicht verkehrt, aber wer weiß schon was die Zukunft bringt. Im hier und jetzt ist der 7700k einfach am besten im Gaming.


Warum den 1700 und nicht die x Variante?

0
@BboyRaff

Preisunterschied nur über den Takt gerechtfertigt (ich glaube 0.1 Ghz mehr beim 1700x).

Das kannst du auch locker erreichen, wenn du den 1700 übertaktest.

0
@BboyRaff

Im Turbomodus hat der 1700x gerade mal 0,1ghz mehr, aber nen Verbrauch von 30Watt mehr. Der Chip ist ansonsten, soweit ich weiß, der gleiche. Der 1700 kommt zusätzlich mit einem Kühler.

In meinen Augen ist der Preisunterschied nicht gerechtfertigt.

0

ok und wann ist der Prozessor im turbo Modus und wann nicht ? Weil in der Beschreibung der Prozessoren steht Taktfrequenz 3.0 und 3.4 ... Im turbo Modus 3.7 und 3.8

0

Hey BboyRaff,

Also ich bin der Meinung, beide Prozessoren sind super, man muss nur wissen was man will. Zum spielen reichen beide dicke, da eh die Grafikkarte meistens in der Leistung beschränkt.

Das bedeutet, durch einen besseren Prozessor bekommst du nicht automatisch mehr FPS oder eine bessere Grafik.

Ich sehe sowieso den I5 7600K als den besseren Prozessor für Spiele an, da höhere Einzelkernleistung und übertaktbar (locker auf 5 Ghz bei guter Kühlung).

Der I7 oder 1700x sind dann doch eher hilfreich bei Rendering oder Streaming. Allerdings reichen wie gesagt auch beide locker zum spielen, nur ob du so viele Kerne nur zum spielen wirklich brauchst ist deine Entscheidung.

LG Staiger95

7600k Preis/Leistung wenn dann, aber der 7700k ist dennoch besser und lässt sich auch auf 5ghz - 5,1-5,2 übertakten.

1
@Dexxzyo

Ja das ist mir auch klar, der 7700k ist auch ein top Prozessor, aber bei manchen Leuten spielt der Geldbeutel halt auch eine Rolle. Und wieso mehr ausgeben, wenn man es nicht muss ?

0
@Staiger95

Ist ja oft so, dass man eigentlich Sachen kauft, die man nicht unbedingt braucht. Wieso eine 1080 Ti kaufen, wenn man mit einer 1060/1070 oder sogar 1080 wunderbar spielen kann. Es geht manchmal einfach nur ums "haben".

Er fragt ja schon in dieser Preisregion an, also hat er vermutlich das Nötige drin in seinem Geldbeutel :)

Aber ansich war deine Meinung auch nicht falsch, was man besser findet, ist ja meist subjektiv-

0

Moin.

Bei den gegenwärtigen und in naher Zukunft erscheinenden Games: Der i7, idealerweise als K in einem Mainboard mit Z-Chipsatz.

Bei zukünftigen Games, ab vielleicht Q2-2018, wird Multicore mit Sicherheit stärker in den Vordergrund rücken. Und da wirst Du dann, vorbehaltlich neuer Intel CPUs, mit einem R7 im Vorteil sein.

Für die nächsten ein, zwei Jahre aber, ist der i7 die bessere Wahl.

<

Was möchtest Du wissen?