1 Antwort

Die Rytz’sche Achsenkonstruktion dient dazu, die Halbachsen a = MA (=MB) und b = MC (=MD) der Ellipse zu bestimmen. Das gelingt durch die Konstruktion der Punkte P' (P Stern), X und Y, denn dann ist a = P'X und b = P'Y.

In der Beschreibung der Konstruktion ist übrigens ein Fehler: In Schritt 2. muss es heißen „Man verbindet P* mit einem Endpunkt Q des anderen Durchmessers (d.h. des zu pp̄ konjugierten Durchmessers qq̄) und bestimmt den Halbierungspunkt H von P* und Q.“ Und in Schritt 3. „... mit der Geraden P*Q, ...“ (Das habe ich der Universität Innsbruck auch gemailt)

Vielen Dank!!!!

0

Berechnung von Kreisradius aus Sehnenlänge und Abstand der Sehne zum Kreis?

Hallo,

als ich neulich von meinem neuen Curved Fernseher gerne den Kreisradius (Man stelle sich den Fernseher als einen kleinen Kreisabschnitt vor) berechnen wollte um auf den optimalen Sitzabstand zu kommen, habe ich schlichtweg die Länge des Fernsehers von einer Seite zur anderen (also quasi die Sehnenlänge s) und den Abstand dieser Länge zum Mittelpunkt des Fernsehers (also Abstand a der Sehne zum Kreis) gemessen.

Im Internet bin ich dann auf die Formel

r=(4a² + s²) / (8a)

gestoßen. Der Wert der dabei herauskommt scheint realistisch und auch eine Überprüfung zeigt, dass mein Ergebniss richtig ist. Dennoch frage ich mich wie die Formel zustande kommt bzw. wie man sie herleiten kann.

Vielleicht gibt es ja unter euch den einen oder anderen Mathematiker der mir gerne eine Herleitung schicken würde. Dabei reicht die mathematische Herleitung ohne Erklärung, die einzelnen Schritte werde ich schon verstehen.

Mfg, Peter

...zur Frage

Er möchte eine Zeit lang Abstand von mir?

wie soll ich das verstehen?..
ich liebe ihn so sehr und wir haben uns arg gestritten weil ich ziemlichen Mist gebaut habe. Dann ist er ausgerastet  und meinte er brauche eine Zeit lang Abstand von mir. Als ich ich ihn gesagt habe, dass ich das nicht will meint er „ nerv mich nicht und akzeptier es dass ich Abstand von dir brauche“. Dann meinte ich „okai..“ und er ist gegangen.

Was soll ich nun machen bzw. denken?
Ist es eurer Meinung nach aus und denkt ihr er wird sich wieder melden?..

...zur Frage

Wie berechnet einen Abstand in einem Dreieck?

Aufgaben:

a) Wie lang sind die Strecken AP und BP?

b) Wie groß ist der Abstand von P zu AB?

Für a) habe ich ausgerechnet:

AP = 145,65 m

BP = 185,57 m

————————

Doch bei b) komme ich nicht weiter, ich wollte einfach eine neue dritte Seite zu dem linken kleinen Dreieck zeichnen (gelbe Linie)

Um diese Seite mit dem Satz des Pythagoras zu berechnen, braucht man ja insgesamt zwei Seiten.

Aber ich habe ja nur eine (b2).
Von der anderen seite (c) weiß ich nur die ganze Länge.

Kann mir jemand helfen?

Danke

...zur Frage

Lagrange Extrema Bestimmung unter Nebenbedingungen?

ich habe eine Aufgabe zur Bestimmung von Extrema mit Lagrange Verfahren.

Ich verstehe das Prinzip im ganzen, nur bin ich nicht helle genug um mir die Nebenbedingnung irgendwie herzuleiten, ich kann es einfach nicht

Die Aufgabe lautet:

Welche Punkte der durch Gleichung x^2 + y^2 + xy =1 gegebenen Ellipse mit Mittelpunkt (0,0) haben vom Koordinatenursprung extremalen Abstand ? Mit Hilfe des Ergebnisses skizziere man die Ellipse.

... ja Lagrange verfahren hin oder her ohne Nebenbedingung werd ich die krit Punkte am rand nicht herausfinden können...

die Extremalstelle im Inneren müsste bei (0,0) liegen und müsste ein Tiefpunkt sein

Würde echt super sein wenn mir jemand erklären kann wie ich mir die Nebenbedingungen erschließen kann

...zur Frage

Hallo, ich bin irgendwie verwirrt. Könnte mir jemand helfen(Integralaufgaben)?

Hallo, ich verstehe leider gar nicht, wie ich die Aufgabe lösen soll.. Ich habe schon angefangen(guckt auf dem Foto), aber weiter bin ich verwirrt. Könnte mir bitte jemand, wenn es geht bitte Schritt für Schritt, die 5. Aufgabe erklären?
Ich wäre wirklich sehr dankbar

...zur Frage

Ich bin irgendwie verzweifelt, habe eigentlich kein Plan mehr weiter und ob es eine gute Idee ist?

Eigentlich wollte ich mich hier nie anmelden, weil ich mir gedacht habe, dass es einfach zu blöd wäre. Mein hauptsächliches Problem ist, dass ich 19 Jahre bin und leider kein/e Abschluss/Ausbildung habe, nur ein Hauptabschluss. Noch dazu bin ich im Bundesheer für 6 Monaten(BIS MAI) Ich möchte unbedingt eine Lehre machen aber das Problem ist, dass ich die Aufnahmetests nicht bestehe, da ich alles leider vergessen habe bzw ich kann es nicht mehr. Ich könnte immer eine überbetriebliche Lehrstelle machen aber was bringt es mir in der Zukunft? Viel Theorie aber sehr wenig Praxis und deswegen habe ich es einfach abgelehnt, weil ich darauf keine Lust hatte. Nun habe ich beschlossen, dass ich eine Lehre mache! Ich gehe einfach Schritt für Schritt, mein Plan ist, dass ich nächstes Jahr September in die Abenschule gehe 1 Jahr lang(Da kann ich noch dazu meine Zeugnisse verberssern + ich habe dann keine Probleme mit dem Aufnahmetest von irgendeiner Firmer) Noch dazu werde ich als Paketliefernt bis 15 Uhr arbeiten und Abend in die Schule gehen. das werde ich halt 1 Jahr lang machen bis ich eine Lehre habe in dem Fall 2019. Das wäre eigentlich mein Ziel. Um ehrlich zu sein, weiß ich auch nicht warum ich hier schreibe :/ Vielleicht wegen der Motivation oder vielleicht wegen die Vörschlägen.... Also bitte schreibt irgendwas, damit ich wieder auf die Beinen stehen kann, weil ich habe wirklich keine Ahnung mehr....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?