Ryanair über Fluege.de buchen: Gepäckkosten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein interessanter Hinweis! Tatsächlich werden bei Fluege.de (genauso wie bei Ryanair) die Gepäckkosten und andere optional zubuchbare Services nicht angegeben. Der Preis bei fluege.de ist also sozusagen "nackt und bloß". Aber bei Ryanair im ersten Schritt auch! Das Gepäck wird ja erst im Laufe des Buchungsvorganges abgefragt.

Stehen denn die 290 Euro direkt auf der Maske von Ryanair, die man erhält, wenn man einen Flug sucht (noch ohne dass man den Namen etc. eingegeben hat?)

Anders herum: Wenn man bei fluege.de den Ryanair-Flug auswählt, erscheint ein kleines Fenster, und der Flug wird noch mal bei Ryanair gegengecheckt. Wahrscheinlich wäre es so, dass du dann ebenfalls 290 Euro zu bezahlen hättest. Ganz sicher ist es nicht so, dass fluege.de auf eigenes Risiko bestimmte Flüge bei Ryanair zu einem bestimmten (und denkbarerweise günstigeren) Preis geblockt hat. Ich halte es für ausgeschlossen, das fluege.de den aktuellen Ryanair-Preis unterbieten kann.

Falls diese Einschätzung nicht zutreffen sollte, bitte ich um Rückmeldung / Korrektur!

Viele Grüße, Toskanakalle

Ich hasse Ryanair. Immer diese Extrakosten bei Gepäck und andere fällen. Die Piloten haben nicht genügend Erfahrung und Notlandungen wegen Treibstoffmangel hat es auch schon gegeben. Lieber mehr bezahlen als diese billigairline :)

Was möchtest Du wissen?