Ryanair Sitzplatzregelung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben eben bei Ryanair eingecheckt (Juni 2015) und die Sitzplätze für uns beiden liegen nebeneinander.

Kürzlich habe ich zwei Flüge (ohne Sitzplatzreservierung) gebucht. Beide Plätze sind in der 18. Reihe, aber nicht nebeneinander. Ob allerdings nun darauf geachtet wird, dass man wirklich die Plätze einnimmt, die man zugewiesen bekommen hat, weiß ich nicht. Ich vermute aber, dass sich das ganz von allein regelt: Sobald der erste Fluggast darauf besteht, dass er in Reihe 15 in der Mitte sitzt, wird der von dort verscheuchte Fluggast auf seine Karte schauen und sich zur Reihe 23c durchkämpfen...

Also vorbei die angenehme Wahlfreiheit. Wenn ich bei einem 2stündigen Flug nicht neben meiner LIebsten sitze, finde ich das aber nicht so schlimm. Erstens schlafe ich sowieso die ganze Zeit, zweitens sieht man sich ja wieder...

Viele Grüße von Toskana-Kalle

Nun noch meine Erfahrung mit dem heutigen Flug: Es wird darauf geachtet, dass man den Platz einnimmt, der auf der Karte ausgedruckt ist. Weil aber nun häufiger Leute nicht nebeneinandersitzen, die eigentlich nebeneinander sitzen wollten, begann ein lustiges "Stühletauschen". Das ging aber vor allem deshalb ganz gut, weil die Maschine nicht ausgebucht war. Schließlich waren alle mit ihrem Platz zufrieden, oder gaben sich damit zufrieden...

0

Wenn Du für 5 Euro einen Sitzplatz aussuchst, dann machst Du dies bereits bei der Buchung für Dich und Deine Mitreisenden, damit hast Du die Plätze die Du möchtest. Wenn Du keine Sitzplätze buchst für 5 Euro bekommt Ihr beim Boarding noch freie Sitzplätze zugewiesen. Dann kann es natürlich sein, daß jeder woanders sitzt. Mit online Checkin hat das überhaupt nichts zu tun.

Wobei die Plätze vorher schon auf dem Ticket stehen. Ich frage mich nur, ob man dann zusammenhängende Plätze hat oder nicht

0

Was möchtest Du wissen?