Ryanair Gepäckstück, Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das eine Gepäckstück, das du mit an Bord nehmen darfst, darf höchstens 10 Kilo wiegen und die angegebenen Maße nicht überschreiten. Das andere Gepäckstück, das du aufgibst und das im Laderaum des Fliegers transportiert wird, darf nicht mehr als 15 Kilo wiegen!

Hallo, es ist nur ein Stück Handgepäck gemäß den angegebenen Maßen und Gewichten erlaubt. Dann passt es in die Ablage oder unter den Sitz. Macht Sinn, wenn man sieht, was manche Leute mit in die Kabine schleppen.

Aufgegebenes Gepäckstück heißt, dass Du einen Koffer mit max. 15 kg aufgeben darfst oder schon aufgegeben hast, der im Frachtraum des Flugzeugs transportiert wird.

Also: Ein Stück Handgepäck in der Kabine und einen Koffer im Frachtraum.

Du darfst nur ein Handgepäckstück mit den Maßen: 55x40x20 cm in die Kabine mitnehmen. Das darf maximal 10 kg wiegen.

Zusätzlich darfst Du ein weiteres Gepäckstück mit auf die Reise nehmen. Das wird dann getrennt von Dir im Frachtraum der Maschine transportiert und Dir erst nach der Reise wieder zurückgegeben. Das Teil darf maximal 15 kg wiegen.

Du darfst einen Koffer mit max. 15 kg aufgeben und zusätzlich ein Handgepäckstück bis max. 10 kg ins Flugzeug mitnehmen. Achtung: Ryan Air meint hier wirklich nur EIN Sück Handgepäck, und nicht etwa einen Handgepäckskoffer plus eine Handtasche plus eine Laptoptasche. Es muss wirklich alles in EINEM Handgepäck untergebracht werden.

Was möchtest Du wissen?