Ryanair fliegt absichtlich anderen Flughafen an, dürfen die starten, ohne den Passagieren vorher Bescheid zu geben?

1 Antwort

Ernsthaft? Wegen einer 1,5-stündigen Busfahrt sprichst du von Entführung? Was genau hätten dir die Nacht in Tallin und die Umbuchung gebracht?

Schlussendlich durfte Ryanair den Flug nach Köln durchführen, ohne jeden einzelnen Passagier zu fragen. Für die Entfernung zählt natürlich nur die Flugstrecke.

Ja, ernsthaft. Die Frechheit bis kurz vor der Landung von Landung in Weeze zu sprechen, sogar noch das Wetter von dort durchgeben, aber genau zu wissen, dass man in Köln landen wird. Wenn man in Tallinn geblieben wäre, hätte man einen Tag mehr Urlaub gehabt und zusätzlich schlafen können. Vielleicht auch etwas wert, oder?

0
@Juergen1956neu

Ja, und hätte das alles bezahlen müssen. Vielleicht war ja auch nicht klar, ob man nicht eine Ausnahmegenehmigung für Weeze bekommt. Zudem kommen bereits eingecheckte Passagier aus der Nummer sowieso nicht mehr raus. Hätte es dir irgendwie geholfen, das Ganze eine Stunde vor der Landung zu erfahren?

0

Was möchtest Du wissen?