Ryanair Cash Passport Karte

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, für alle, die die Ryanair Passport Karte mit einem Personalausweis beantragen wollen, habe ich hier eine Telefonnummer : tel 01733 502366. Ich hatte Sue Gooch (Customer Service Representative, Card Services) am Telefon, die mir die Vorgehensweise erklärt hat. Die benötigten Unterlagen habe ich dann an sue_gooch(at)mastercard.com geschickt. Natürlich habe ich an Ryanair in Irland geschrieben, auf das entsprechende BGH Urteil aufmerksam gemacht und nach dem zuständigen Gericht gefragt. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@dieter3bb

Eine Frage: Wie hast Du es geschafft, die Cash Passport Card mit dem Personalausweis offline zu beantragen?

Hast du gleich mit Anwalt und/oder Medien gedroht?

Hast Du denen das Formular von den Internetseiten für Irland per Post zugeschickt?

Ich habe unter der genannten email-Adresse vom Kundendienst am 28.April in den Abendstunden nämlich folgende Antwort bekommen:

"Wir koennen bestaetigen das im Moment nur ein deutscher Reisepass zur Bestellung der Ryanair Cash Passport Karte akzeptiert werden kann.

Mit freundlichen Gruessen

Sue Gooch"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dieter, ich sehe Ryanair's neuen Versuch, die gebührenfreie Bezahlung von Flügen zu umgehen, auch sehr kritisch. Ich wäre gern dazu bereit mich dir als Mitstreiter anzuschließen. Melde dich doch bitte bei mir unter der eMail-Adresse "email9[ät]digital-filestore.de"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieter3bb 21.04.2012, 16:37

Hallo frei1burger, vielen Dank für Deine Bereitschaft. Ich habe es geschafft, dass die Ryanair Passport-Karte nun auch mit Ausweis beantragt werden kann. Das geht aktuell nur offline. Interessenten sollten sich an Cardservices(ät)accessprepaidww.com wenden. Nur wer sich wehrt hat (ab und zu) Erfolg!!.

0
frei1burger 02.05.2012, 10:10
@dieter3bb

Vielen Dank für diese nützliche Antwort :) Toll dass es geklappt hat- Ich werde es auch so versuchen!

0

da man einen Reisepass besitzen sollte, ist das für mich uninteressant. Und da Ryanair eine irische Firma ist, kann D gegen Geschäftsbedingungen dieser Firma nichts machen. Wenn es dir nicht gefällt,kannst du ja mit einer anderen Fluggesellschaft fliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?