RX 5700XT Treiberprobleme?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ja 50%
Nein 50%
Kommt drauf an 0%

4 Antworten

Also bei mir hats dann nach dem dritten mal clean install perfekt funktioniert , danach kam keine blackscreens mehr .

ich glaub man sollte nicht zuwenig von den MB treibern installieren , aber auch nicht zu vieloe (von wegen management etc)

Amd und ihre treiber ein nie endendes tehma genau diese fehler hatte bei meiner 270 und meiner 380 damals gehabt ich war so genervt das ich zu der Grünen fraktion gewächselt bin

aber eine rx 5700xt sollte mitraweile kaum treiber fehler mehr haben

Woher ich das weiß:Hobby – Seit frühsten Kindheitsjahren arbeite ich mit PCs

treiberprobleme kann es immer geben. mittlerweile würd ich aber die 5700xt uneingeschränkt empfehlen.

Ja

Ich wollte von der 980ti eigentlich auf die 3080 upgraden aber wer hätte es gedacht, die kack bots haben sie aufgekauft und nVidia kommt mit den Auslieferungen / Produktion nicht hinterher. Dann hab ich mir die 5700XT übergangsweise geholt und das Teil ist schon ein Preis-Leistungsbiest im 1440p Bereich. Keinerlei Probleme außer das AMD scheinbar keine Treiber für meinen Monitor haben. So bin ich auf 120hz gedrosselt obwohl der Monitor 144hz kann. Aber das ist ja nur ein kleines Übel. Ansonsten keine Probleme. Daumen nach oben von mir und eine klare Kaufempfehlung für das kleine Geld.

Was möchtest Du wissen?