RX 480 und Pentium G4620?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal wird der Prozessor bremsen. 

In ein paar Beispielen siehst du, das die Grafikkarte nicht mehr die 99% Leistung schafft. Das heißt die CPU bremst. Allerdings hier noch in brauchbaren Frameraten und wenigen heftigen FPS-Drops. Der 4620 hat nochmal 200 mhz mehr und man muss bei dem Video die Aufnahme berücksichtigen.

Also ich würde sagen; langt, aber grenzwertig. Ich könnte mir vorstellen, bei BF1 64 Slot Server geht das Teil so einige male in die Knie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hej,

Die leistungsstarke RX 480 würde ich auf gar keinem Fall mit einem Dual-Core kombinieren. Da bleibt viel Leistungspotential ungenutzt. i5 der aktuellen Generation wäre optimal. Die Plattform auf der man den Dual-Core verbauen würde nimmt auch problemlos den i5er. Warum also nicht i5 ^^

---

Grüße 😛🐰

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3lay
05.02.2017, 01:17

Weil der billigste einigermassen aktuelle i5 (6400) etwa 80 % mehr kostet, aber nur 22% schneller ist.

0

Die CPU ist schon sehr schwach, würde ich keinesfalls mit einer RX480 verbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?