Rutsche nur auf der g- und der e-Saite

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

^^ Aber hallo liegt das an Deiner Bogenhand. Aber erstmal zum Verständnis: Du meinst Du hast Schwierigkeiten, wenn Du nach dem Abstrich wieder in den Aufstrich gehst?

Du wirst höchstwahrscheinlich Deinen Bogenarm noch nicht richtig unter Kontrolle haben. Versuche mal, wenn Du bei der Spitze angelangt bist, ein bischen mehr Druck auf den Zeigefinger Deiner Bogenhand zu geben. Zusätzlich stoppe an der Spitze, halte den Bogen (Mit Druck Deines Zeigefingers) stil, daß er weder wackelt noch "kratzelt" und konzentriere Dich auf einen geraden Aufstrich, bevor Du ihn tust.

Da Dein Bogenstrich also noch etwas "eirig" läuft, stelle Dich am Anfang Deiner Übungen seitlich, daß Du die Geige längs im Blick hast, vor einem Spiegel und streiche leere Saiten. Achte dabei immer darauf, daß der Bogen in einem 90° Winkel zur angestrichenen Saite läuft. Von der Spitze bis zum Frosch und umgekehrt. Wenn Du die Bogenbewegung so kontrollierst, wird sich Dein Arm von alleine in die Strichbewegung fügen. Je häufiger Du das richtig machst, desto eher wird sich Dein Körper diese Bewegung merken, daß Du sie dann auch "blind" ausführen kannst.

Das werde ich gleich mal ausprobieren. Vielen Dank.:)

0

Ja mach das mit dem Spiegel, das bringt am Schnellsten Erfolge. Und wahrscheinlich liegt es nicht nur an deiner Hand, sondern an deinem Arm, der sich nicht genug öffnet, sondern sich angewinkelt nach hinten zieht, wie bei den meisten Anfängern ;) Und deine Bogenhand muß sich mitbewegen, die kann nicht "nach Vorschrift" gehalten werden, den am Frosch und an der Spitze müssen die Finger etwas nachgeben. Aber das wirst du dann vor dem Spiegel feststellen ;)

Also ich würde auch sagen dass es etwas mit deiner Hand zu tun hat. Mir ist das Anfangs auch passiert und vielleicht hälst du den Bogen nicht stark genug fest, also ich meine damit dass du vielleicht etwas mehr Druck auf die saite ausüben musst, probiers einfach mal aus!

LG ooLILIPUTZoO :) xx

Mache mich gleich an die Arbeit.:)

0

Was möchtest Du wissen?