Russpartikelfilter eingebaut, weniger Steuern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier kannst Du Dich schlau lesen,,über alles,was die KFZ-Steuer betrifft.

http://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/kfz-steuer/neue-kfz-steuer/default.aspx

So ergibt sich der Steuerbetrag: Marke Toyota BMW VW Citroen Modell AYGO 320i Golf 2,0 TDI DPF C2 HDI 70 Motor (Typ) Benziner Benziner Diesel Diesel Hubraum (ccm) 998 1995 1968 1398 Kohlendioxid (G. je km) 106 146 128 113 Komponente Hubraum (Euro) 20 40 190 133 Komponente Kohlendioxid (Euro) 0 52 16 0 fällige Kfz - Steuer (Euro) 20 92 206 133

0

Wenn der Einbau letztes Jahr war , nehme ich mal an, dass Du letztes Jahr auch bei der Zulassungsstelle warst, um die Papiere ändern zu lassen. Die Zulassungsstelle teilt derartige Änderungen dem zuständigen Finanzamt mit und eigentlich hättest Du dann einen neuen Kfz-Steuerbescheid bekommen müssen, da sich ja die Schadstoffklasse geändert hat. Ggfs. solltest Du mal direkt bei Deinem Finanzamt anfragen.

Oh ja stimmt, da war was. Sowas regelt immer mein Freund:-))ich glaube ich habe einen neuen bescheid bekommen. Werd gleich mal nachsehen, ich Depp..Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?