Russparikelfilter umgerüstet, weniger Steuern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Förderung in Höhe eines Kfz-Steuer-Jahresbeitrages

Dem Bund-Länder-Kompromiss zufolge beträgt die Förderung nun einmalig 330 Euro für die Nachrüstung rückwirkend vom 1. Januar 2006 bis Ende 2009. Der Filter kostet etwa das Doppelte – ohne Einbau. Wer sein Fahrzeug nicht nachrüstet, muss für den Zeitraum 2007 bis 31. Dezember 2010 einen Aufschlag auf die Kfz-Steuer von 1,20 Euro je 100 Kubikzentimeter Hubraum zahlen. Das sind bei einem typischen Dieselhubraum von 2,0 Litern gerade mal 24 Euro pro Jahr oder 345 Euro statt bislang 321 Euro pro Jahr (für EU2-Abgasnorm). Für ein neues Dieselfahrzeug dieses Hubraums mit Partikelfilter (und EU4-Abgasnorm) fallen weiterhin 308,8 Euro an.

Geld - (Auto, Rußpartikelfilter)

Wie es mit der Prämie aussieht weiß ich leider nicht, aber du musst jetzt keine Stafsteuer mehr zahlen. Sind Vielleicht 20€ weniger...........

Was möchtest Du wissen?