Russlandfeldzug 2. Weltkrieg

14 Antworten

Zweifronten Krieg, klimatische Bedingungen, problematische Versorgungslage aufgrund des schnellen Vorrückens und damit die Versorgungslinien überdehnt.

Winter, die schiere masse der russischen soldaten, AHs eingreifen in den Krieg (hätte er seinen fähigen generälen überlassen sollen), das nichtausbrechen aus stalingrad, zu wenig soldaten, luftkrieg über deutschland -> zerstörung der industrie, lahmlegen von eisenbahnlinien -> kein nachschub...dann zu lange nachschubwege, russlandfeldzug war als blitzkrieg ausgelegt...mangelnde vorbereitung (zu wenig ausrüstung stand bereit, probleme bei nachschub) ,

Hitler hat 2 Fehler gemacht die sind das er in Winter Sowjetunion angegriffen
und anstatt Balkan und Afrika einzunehmen könnte er seine Kraft für Sowjetunion sparen.

Was möchtest Du wissen?