Russland als Lieferant von Energierohstoffen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Große Absatzchancen sieht Russland im asiatisch-pazifischen Raum. Russlands Öl- und Gasströme sollen deswegen in den kommenden zehn Jahren teilweise umgeleitet werden. So baut Russland eine Pipeline in Sibirien, über die China und Japan mit Öl beliefert werden sollen.
Ein kurzer Preisverfall auf dem Ölmarkt ändert nichts an den positiven Perspektiven Russlands, dem zweitgrößten Öllieferanten der Welt. Dies bedeutet weiterhin Chancen an der Börse Moskau. Anleger sollten mit in Russland anlegenden Fonds und Standardinvestments auch weiterhin gut fahren. (Focus)

Was möchtest Du wissen?