Russische Freundin in Deutschland heiraten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn wir jetzt vor Juli verheiratet wären, wäre sie trotzdem "illegal" in Deutschland weil ihr Visum schon abgelaufen ist oder ?

Ja, definitiv. Die Heirat an sich ist kein Aufenthaltstitel.

Ich habe noch gelesen für diese Ledigkeitsbescheinigung muss sie auch wieder nach Russland fliegen. Wie geht man vor um diese Bescheinigung zu bekommen ?

Man geht zum Standesamt in Russland.

Nachdem wir aber geheiratet hätten, müsste sie nach Moskau zum Konsulat fahren und ein Visum beantragen um hier einen Aufenthaltstitel zu bekommen richtig ? Welches Visum wäre hier am sinnvollsten ? Visum zum Ehegattennachzug?

Ja, so eins braucht sie. Sprachkenntnisse sind irrelevant. Ob sie eins bekommt ist die grosse Frage. Viel Spass mit dem deutschen Staate und seinen Dienern.

M. W. ist die Ledigkeitsbescheinigung auch bei der russischen Botschaft zu erhalten. Durch die Heirat in Deutschland erwirbt sie nicht automatisch ein Bleiberecht in Deutschland, sondern muss ein neues Visum beantragt werden. Die Auskunft des Standesamts trifft zu, dass sie noch vor Ablauf ihres derzeitigen Visums zunächst nach Russland zurückkehren muss, um dann ein Visum zum Ehegattennachzug zu beantragen. Dazu werden u. a. Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt. Wenn sie schon 3 Jahre deutsch studiert hat, dürfte die beim Goethe-Institut geforderte Prüfung für sie kein Problem bedeuten. Es wird nicht deutsch perfekt erwartet, sondern lediglich Grundkenntnisse. Der formale Weg ist etwas steinig, aber nicht unmöglich! Ich wünsche euch viel Erfolg!

So also die Mutter meiner Freundin lebt noch in Russland und wollte diese Ledigkeitsbescheinigung beantragen. Ging ( wie zu erwarten) natürlich nicht. Meine Freundin muss entweder persönlich kommen oder das Standesamt ( in Russland) braucht eine Vollmacht von der Russischen Botschaft. Weiß jemand welche Unterlagen man zur beantragung einer Vollmacht in der Russischen Botschaft braucht ?

Auf der Webseite der Russischen Botschaft steht auch, dass man dort auch eine Ehefähigkeitsbescheinigung beantragen kann. Ist das das gleiche wie die Ledigkeitsbescheinigung?

Was möchtest Du wissen?