russisch zu lernen... ist das überhaupt nützlich oder nur zeitverschwendung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt darauf an, was du in Zukunft so vorhast und welche Sprachen du bereits sprichst. Ich bin in meinem Leben mit diversen slawischen Kulturen in Kontakt gekommen und konnte mich mit jeder davon ohne Probleme auf Russisch verständigen, selbst in Ländern, in denen Russisch eigentlich ungebräuchlich ist (z.B. Polen) und in Ländern, welche nicht einmal slawisch sind (z.B. Turkmenistan), sprechen es die allermeisten.

Ich persönlich finde, dass Russisch nach Englisch die wichtigste Fremdsprache ist. Da sie aber im Vergleich zu Englisch schwer zu lernen ist, musst du das natürlich selbst wissen, außerdem wird meine Meinung dadurch beeinflusst, dass Russisch meine Muttersprache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kommt darauf an was du damit erreichen willst.

Russisch ist schon schwerer, und wenn du es nicht unbedingt brauchst würde ich es nicht machen.

Aber es ist deine Entscheidung :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine russischlehrerin sagte, dass wenn man russisch versteht noch 50 ähnliche Sprachen gut verstehen kann. Außerdem ist jede Sprache nützlich solange sie keine ist die nur in einem Land gesprochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitverschwendung ist es bestimmt nicht xD
Wenn du Spaß dran hast, dann lern es ruhig :)
Ich würde halt klein anfangen, mit einer App oder einem Trainerbuch, aber grundsätzlich spricht ja nichts dagegen oder? Aufhören kannst du immer noch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fremdsprachen sind fast immer nützlich..unterschätze es aber nicht...andere buchstaben...schwere grammatik..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprachen zu lernen ist nie zeitverschwendung. Wenn du einen Beruf ausübst oder es mal tun willst wo man zum beispiel mit russischen Firmen handelt ist das sicher nicht unnütz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausefell2000 13.04.2016, 18:18

Generell kommt es gut in Bewerbungen

0

Ich kann russisch und meine Familie kommt aus Russland. Ich fand es ein wenig schwer das Sprechen zu lernen .. Zeitverschwendung ist es nicht,aber man braucht viel Geduld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?