Russisch oder Französisch in der Schule nach Latein lernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, kann mich Snatiline nur anschließen: "Mutter" Latein und ihre "Tochter" Französisch: Da hast Du es viel einfacher als mit Russisch, wo Du ja erst mal die kyrillische Schrift lernen (lesen und noch einmal mit einer anderen Schrift (= Schreibschrift) schreiben lernen!) mußt. Außerdem kannst Du Dir viele Vokabeln im Französischen aus dem Lateinischen ableiten oder mußt sie gar nicht lernen, da sie dem Lateinischen so ähnlich sind, daß man gar nicht überlegen muß.

Hallo,

ich würde Dir eher Französisch empfehlen. Wenn Du schon Latein hast, fällt Dir Französisch eventuell leichter, da Französisch eine romanische Sprache ist. Es stammt sozusagen von Latein ab und hat auch gewisse Ähnlichkeiten. Auch im Hinblick auf Kunstgeschichte halte ich Französisch für besser.

Hi,danke für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?