Russisch Lernen Zeitaufwand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das lernen selbst manche Russen nicht ihr Leben lang! Mein Tipp: ein bisschen Volkshochschule, dann ein halbes Jahr nach Russland und den Leuten auf´s Maul geschaut! Dabei alle Möglichkeiten nutzen: Kino, TV, Bücher, Theater, Freund- und Liebschaften usw. Dabei wäre also so rund ein Jahr rausgekommen! Intelligente Buben und Girlies schaffen es auch schneller (manchmal in Abhängigkeit von der Anzahl der Liebschaften dort!). Auf jeden Fall nicht feige sein beim Reden, wenn du dann mal eine gewisse Grundlage hast!

Du wirst paralell die kyrillische Schrift lernen müssen. 2-3 jahre solltest du rechnen

47

Na ja, ganz so lange hat es bei mir nicht gedauert. Aber das war ich ja auch noch ein Schulkind und aufnahmefähiger als jetzt. Und die Lehrerin hat nur Russisch mit und gesprochen, da ging es relativ schnell.

0

also ich komme ja aus russland und kann die sprache seitdem ich sprechen kann. doch ich denke wenn man sich richtig reinhängt kann man es in 2 jahren schaffen. und mit hilfe von lehrer usw geht es vllt auch viel schneller ;)

Was möchtest Du wissen?