Russisch lernen leicht gemacht? Bitte Anregungen!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann mir irgendjemand eine Seite oder ein Youtube Video empfehlen, bei dem ich Russisch gut lernen kann ( kontinuierlich ) ?>

Dieser Ansatz ist von Vornherein "daneben"!

Du solltest irgendwo (VHS, Gymnasium u. ä.) Grundlagen erwerben und dann ins Land fahren (mindestens ein halbes Jahr!) , Kino, TV, Theater, Bücher und Zeitungen konsumieren, "den Leuten aufs Maul" schauen (frei nach B. Brecht), Dich nicht scheuen, die Sprache selber anzuwenden (also immer selbst reden!).

Oder wie ein gewisser Wolodja sagte: "Lernen, lernen, nochmals lernen!"

Mein Motto beim Erlernen von Fremdsprachen war nicht immer jugendfrei, aber immer sehr effektiv:

"Man lernt die Sprache richtig nur im Land der Muttersprachler - und dort auf der Straße und in den Betten bei dem langhaarigen Fräulein Kopfkissen!"

Vielen Dank für die umfangreiche Antwort, ich habe mir die Empfehlungen zu Herzen genommen und bin fleißig am Russisch lernen. :) 

0

Lerne auf jeden Fall das zyrillische Alfabet und die Aussprache, schon das Buchstabieren ist ein guter Ansatz, ausserdem sind Lehrbücher ohnedies in beiden Schriften gedruckt. Kann selber nicht viel mehr, aber bei beruflichen Aufenthalten im Lande war es mehr als meine Kollegen verstanden haben.

würde auch empfehlen vom Alphabet anzufangen und dann wie Vladimir Lenin sagte "учить�?�?, учить�?�? и еще раз учить�?�?!" ("Lernen, lernen, nochmals lernen!"). Mit einem Kurs, wo du einen Plan für tägliche Übungen hast, könnte es noch einfacher einfallen. Ich habe z.B. mit diesem gelernt http://www.sprachenlernen24.de/russisch-lernen-sprachkurs-grundwortschatz-lernsoftware/?id=EB97436 und bin damit zufrieden:) Auf jedem Fall viel Erfolg und viel Spass!

Ist es doch sinnvoll Russisch zu lernen?

oft wird gesagt russisch zu lernen ist nicht mehr zeitgemäß. Doch auch aufgrund der aktuellen Situation merkt man, dass Russland dennoch eine "Weltmacht" ist. Ist es also sinnvoll russisch zu lernen?

...zur Frage

Wie bringt man sich selbst eine Sprache bei?

Ich würde wirklich gerne Russisch und Schwedisch lernen, aber da diese Sprachen nicht bei uns an der Schule, kann ich sie dort schlecht lernen und Sprachkurse sind mir zu teuer und machen mir zu viel Druck. Ich habs schon hinbekommen mir Englisch großteils selbst beizubringen, nur ich hatte da schon Vorkenntnisse aus der 5. und teilweise 6. Klasse. Leider weiß ich nicht mehr, wie ich das hinbekommen habe, das mir eher selbst beizubringen.

Habt ihr irgendwelche Tipps und Vorgehnsweisen beim Lernen neuer Sprachen?

...zur Frage

Ist die Schreibschrift beim Russischlernen wichtig?

Ich habe mir vorgenommen in den Herbstferien damit anzufangen Russisch zu lernen. In dem Sprachkurs (Russisch lernen mit System), den ich geholt habe, wird zu Beginn lang und Breit neben der Aussprache die Schreibschrift eingeführt. Schon im Deutschen fühle ich mich seit der Grundschule sehr unwohl mit Schreibschrift. Während meine Druckschrift ordentlich und gut lesbar Ist, ist meine Schreibschrift oft ziemlich unordentlich und ich brauche mehr Zeit um damit zu schreiben. Will man meinem Sprachkurs glauben ecxistiert handschriftlich Russisch nur in Schreibschrift. Ist das wirklich so, oder "versteht" man mein geschriebenes Russisch auch wenn ich "Druck-Kyrillisch" schreibe, da ich dies deutlich leichter finde und es einfach ordentlicher aussieht? Wie wird das in Russland gemacht? Die Kyrillisch Schreibschrift verwirrt mich nur mit ihren der deutschen Schreibschrift ähnlichen Buchstaben, die aber dem gedruckten Kyrillisch unähnlich sind und sieht bei mir voll krakelig aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?