Rußartige schwarze Flecken an der Wand - was ist das?

4 Antworten

Gabixxx hat es schon gesagt: Schmutzablagerungen sind der Grund durch die aufsteigende Luft an dieser Stelle, die auch Staubpartikel enthält. Gerade mit Nachtabsenkung ist die Wand relativ kalt, dann kommt die Luftkonvektion an der Stelle und die Staubpartikel kleben sich genau dort an. Glaube nicht, dass es Schimmel ist, der entsteht meist in Raumecken oder hinter Schränken und nicht über Heizkörpern.

Gerade an den Heizkörpern findet eine permanente Umwälzung der Luft statt. Wenn die Wand hinter diesen schlecht gedämmt ist, so wird die Feuchtigkeit aus der wärmeren Raumluft an dieser Wand kondensieren. Wenn die Wand zudem keine Feuchtigkeit aufnehmen kann oder die Raumluft übermäßig viel Feuchtigkeit enthält, so können dort schon feuchte Ablagerungen entstehen, die wie schon von Mimixs2 geschrieben, in Schimmel umschlagen können.

Vielleicht sind es aber bisher nur Schmutzpartikel, die sich mit der Feuchtigkeit abgelagert haben.

Das ist höchstwahrscheinlich Schimmel. Überprüfe mal dein Lüftungsverhalten.

Wie viel Wasser muss ich von der Heizung ablassen?

Hallo liebe Heizungsbauer :)

Ich habe eine Frage: In einem meiner Heizkörper ist das Thermostat Ventil defekt und muss ausgetauscht werden (Es hängt nicht, sondern ist wirklich kaputt.. Habe schon alles versucht es zu lockern) Meine Frage dazu ist jetzt: Wie viel Wasser muss ich aus der Heizung lassen, damit ich das reparieren kann? Das Ventil sitzt an der oberen Seite der Heizkörper und wir haben nur Heizungen im Erdgeschoss - die Heizungsanlage ist im Keller eingerichtet. Reicht es dann, das Wasser nur minimal abzulassen, sodass es z. B. nur noch halb im Heizkörper steht? Wie weiß ich, ob es reicht? Kann man das Wasser auch nur bei einem einzelnen Heizkörper ablassen?

Danke für eure Antworten <3

...zur Frage

Schwarze Flecken an Heizung entfernen?

Hallo

Ich habe einen Polyester Trainingsanzug an der Heizung getrocknet. Hinterher habe ich Flecken bemerkt. Wie kriege ich die wieder weg?

Spüli und Allzweckreiniger helfen nicht wirklich...

...zur Frage

Kann ich meine Heizung weiterbetreiben, wenn ich einen Heizkörper demontiert habe?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Wenn ich einen Heizkörper (von einem Fachmann :-)) entfernt habe, damit ich hinter dieser an die Wand kann, kann ich denn da meine Heizung ohne diesem Heizkörper weiterbetreiben? Hinter meinem Heizkörper muss ein Trocknungsgerät angeschlossen werden, daher diese Aktion!

...zur Frage

Neue Heizung schafft nur 16°C - Heizungsfirma behauptet, ich würde falsch heizen. Was tun?

Hallo,

Haben neue Zentralheizung in unser Haus machen lassen. Im oberen Stock heizen wir nur ein Zimmer dauernd. In den anderen Zimmern nur gelegentlich. In dem nur gelegentlich geheizten Zimmer schafft die Heizung, nach mehreren Tagen auf Stufe 5 (voll aufgedreht- Heizkörper wird heiss) nur 16 °C. Der Heizungsbauer behauptet jetzt, wir würden falsch heizen, weil wir nur einzelnes Zimmer heizen würden.

Is doch Quatsch oder? Man muss doch auch ein einzelnes Zimmer warm bekommen? Wie ist das defininiert- wie warm muss ein Zimmer nach den Vorschriften mit einer neuen Heizung aufgeheizt werden können?

Meiner Meinung nach ist der Heizkörper einfach zu klein dimensioniert. Es ist schon nicht so gut gedämmt. Der Heizungsbauer hat den Heizkörper, soweit ich das beurteilen kann, mit 100W Heizleitstung pro m² dimensioniert.

Was tun?

...zur Frage

Warum muss ich meine Heizung fast täglich entlüften?

Hallo, mein Heizkörper im Badezimmer ist spätestens nach 2 Tagen zur Hälfte mit Luft gefüllt, welche ich jedesmal über das Ventil ablassen muss. Komisch ist nur, dass es nur bei der Heizung im Bad so schlimm ist. Die Heizkörper in den anderen Zimmern müssen vielleicht alle 2 oder 3 Monate entlüftet werden.

Woran kann das liegen? Zieht der Heizkörper irgendwo Luft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?