Rupfbeuge und Sixpack

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Hugolucas! Rumpfbeugen sind natürlich eine erhebliche Belastung für die Wirbelsäule und nicht ganz ungefährlich. Kniebeugen werden oft so falsch gemacht, dass wir auch da jeweils eine integrierte Rumpfbeuge haben. Ist dieses Problem gravierend, sollte man seine Hacken z.B durch ein Brett um ca. 2cm erhöhen, dann wird die Übung besser. Sit-ups solltest Du jeden 2. Tag machen. Viel Erfolg und Glück.

Etwa so hoch, dass du noch geradeaus an die Decke sehen kannst. ;)

Was möchtest Du wissen?