runterholen 3-4

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist überhaupt nicht schädlich; du kannst es nicht zu viel tun, aber auch nicht zu wenig.

Es kommt auf die Lust drauf an. Manchmal hast du vielleicht mehrmals am Tag Lust dazu. Das ist nichts Aussergewöhnliches. Viele Männer haben zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten einen Ständer, manchmal sogar auch dann, wenn sie gar nicht an Sex denken. Manchmal kann das ganz schön peinlich sein. Oder Frauen werden beim blossen Gedanken feucht ... In anderen Zeiten – zum Beispiel bei Stress oder Kummer – haben viele Menschen alles andere im Kopf als Sex und gar keine Lust auf Selbstbefriedigung. In solchen Stimmungen wird bei Männern manchmal der Penis nicht steiff, selbst wenn sie wollen und bei Frauen bleibt die Klitoris unempfindlich. Auch das ist normal.

Meine Lieblingsseite (zu dem Thema): http://www.147.ch/147.24.0.html

Nein, das ist nicht schädlich. Im Gegenteil. Es ist sogar gesund, wenn du es regelmäßig machst. Dabei spielt es keine negative Rolle wenn du es mehrmals am Tag machst. Allerdings solltest du darüber nicht andere wichtige Dinge vernachlässigen oder vergessen (zum Beispiel Schularbeiten). Aber, dass häufige Selbstbefriedigung schädlich sein soll oder sogar schwere Krankheiten versuchen, ist längst widerlegt. Also, mach dir deshalb keine Gedanken.

nein, wenn es dir dabei gut geht, genieße es. denk dabei an was schönes. nicht alle jungs können es so oft. gut, dass es bei dir klappt

Was möchtest Du wissen?