Rundrücken und schnelle Verdauung! ...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

 

Zu Frage Nummero 1. Ich würde dir empfehlen zu einem Orthopäden zu gehen und ihn um Rat zu fragen, wahrscheinlich schreibt er dir Krankengymnastik auf die deine Rückenmuskulatur stärkt und deinen Rücken in Form bringt in dem du viele bestimmte Übungen machst oder er empfehlt dir Dinge die du gut selbst machen kannst z.b. Brustschwimmen

 

Zu Frage Nummero 2. Weight Watchers hat ein Programm entwickelt mit dem man zunehmen kann aber du kannst da auch sehr gut deinen Hausarzt einmal fragen was er dir empfehlen kann.

 

Viel Erfolg und alles gute

P.s hoffe das ich wenigstens ein bisschen helfen konnte.

 

Yo, danke für die Antwort/en :P

0

Was Du brauchst, ist eine gute Physiotherapie zur Rückenstabilisation, da sollte Dich Dein Hausarzt entweder zur Physio oder zum Othopäden überweisen. Zu deinem Gewicht: Im Moment ist es vllt ganz gut, dass Du nicht mehr wiegst, das wäre Für den Rücken auch wieder schlecht, esse mal etwas viel Süssigkeiten, dann nimmst Du vllt schon ein, zwei Kilo nzu, aber erst mal solltest Du das Problem mit dem Rücken verbessern können, dann kannst Du immer noch ans zunehmen denken, zur zeit kannst Du froh sein, dass Du etwas Wenug hat, aber das kommt dann auch. Könnte auch Psychisch sein, Uebergewicht kann genau so Psychisch sein, also warum denn Untergewicht nicht. geh mal zum richtigen Arzt. G.Elizza

Warst du schon einmal bei einem Arzt.Vielleicht  ist eine Drüsenüberfunktion schuld an deinem Gewicht.Das läßt sich beheben.Du bist noch jung und kannst durch ständiges Achten auf eine gerade Haltung wieder  von deinem Rundrücken los kommen.Es gibt auch spezielle Übungen.Unternimmst  du nichts,stellt sich früher oder später deine Wirbelsäule auf diese Fehlhaltung ein und dann kannst du nichts mehr dagegen tun

Ja, ich war beim Arzt, aber leider nicht wegen meinem Gewicht, sondern wegen meinem Rücken. Er sagt ich soll mein rücken versuchen grade zu halten und im Internet nach übungen suchen -.- Aber da ich ne Haltungsschwäche hab kann ich meinen Rücken nicht lange grade halten nach ner weiler werd ich platt von .. Aber wegen meinem gewicht muss ich nochmal zum arzt^^ danke für die antwort.

0

Wachse ich noch wenn ich mit 15 Jahren an der beinpresse trainirere?

Wachse ich noch wenn ich mit 15 Jahren an der beinpresse trainirere? Ich war heute im Fitnessstudio und hab probetraining gemacht hab alles trainirert außer den unteren Rücken weil ich gehört habe ich soll den Unteren Rücken nicht traininren und wenn Beine auf gar kein fall Beinpresse ? Der trainier meinte da passiert nix wenn ich mit mein eigenen Körpergewicht traininrere ich Wiege Jz 52kg und sie meinte ich kann da drauf 20 kg machen da passiert nix weil ich ja nicht so viel Drücke als ich Wiegewas stimmt Jz?

...zur Frage

Wie kann ich 15Kilo abnehmen? Bin 13 und wiege 80 Kilo! ::(

Hallo Leute! Ich bin 13Jahre alt bin 1.65m groß und wiege 78-80kg je nach dem . Und wollte wissen wieviel ich abnehmen muss um echt gut aus zusehen ohne kurven sprich einfach gerade,naja ihr wisst was ich meine .. Und da ich nicht weiss wie wollte ich fragen wieviel Sport und was ich essen soll ect ? ich mache normal jeden tag 1Stunde Sport (Bodybuilding) Muskeln Pumpen und habe deswegen muskulöse Oberarme und einen durchtrainierten Rücken,nur mein Bauch ist halt ziemlich fett ^^ Also was darf ich essen soll ich nur wasser trinken wie am schnellsten ohne Jojo Effekt?

...zur Frage

Hilfe kann nicht richtig zunehmen?Magersucht?Krummer Rücken?

Meine rippen und gelenke gucken ein (wenig) raus.Ich bin 162 cm groß ,13 Jahre alt ,männlich und wiege 45 kg.Laut meiner info bin ich im untergewicht.Ich esse eig recht viel und manchmal auch ziemlich fettiges Essen (pizza,cola,mcdonalds usw.). Ich nimm aber nicht zu. Ich will aber auch keinen pulver aus der apotheke trinken oder ähnliches. Und wenn ich mal zunehme dann im Bauch.Ich habe schon eine befürchtung dass ich magersüchtig bin.Aber ich will nicht abnehmen und ich achte auch nie drauf wie viel fett es enthält.Habt ihr irgendwelche tipps zum zunehmen? Oder ist es normal dass meine gelenke in diesem Alter ein wenig raus gucken wegen der wachstums phase oder ähnliches ? PS: Ich habe auch einen krummen rücken falls es was damit zu tun hat aber kann ihn aufrecht halten ist jedoch anstrengend nach einer weile..

...zur Frage

Bin zu schmächtig, was dagegen machen? :S

Hallo liebe Community.

Ich bin m/15. Jahre, 1.68m gross und wiege knappe 48 Kilo. Ich habe einen sehr leichten Rundrücken und bin ziemlich knochig, obwohl ich viel (gesund & ungesund) esse. Meine Statur (Rücken, Bauch) ist da ich so dünn bin S-ähnlich. Auch meine beine sind steckendünn-.- Ich trainiere 2x pro Woche in einem Physiostudio (+Täglicher Proteinshake) , mache täglich Übungen und trieb früher auch öfters Mannschaftssport. Warum ist das so, und was kann ich auf dem Sommer hin machen? (auch optische Muskeln ect.).

Wenn ich so meinen Vater (ziehmlich gut gebaut und kräftig) & meine Mum (nicht allzu Schlank) ansehe, denke ich eher nicht dass das so an den geerbeten Genen liegen kann..

LG

...zur Frage

Rückenschmerzen bei Sport. Ist das normal?

Ich habe erst neulich mit dem Sport (einfaches Workout für Zuhause und laufen) begonnen. Allerdings bereiten die Übungen mir ziemliche (untere) Rückenschmerzen. Nicht danach, nur während des Sports. Liegt das daran, dass die Muskeln kaum entwickelt sind, oder mache ich die Übungen falsch? Hoffe, mir kann jemand helfen. :)

...zur Frage

Nach langer Grippe und abgenommen total wackelig auf den Beinen. Was kann ich da am schnellsten tun?

Ich war schon immer sehrsehr dünn und war wieder gut am zunehmen (dauer immer extrem lange bei meinem Stoffwechsel) und hatte es über Weihnachten rum immerhin wieder auf 55kg geschafft. Leider lag ich die letzten 2 Wochen mit schwerer Grippe krank im Bett und bekam kaum Essen runter und habe etwas über 3 Kilo abgenommen und wiege nun bei 185cm nur noch 52kg! Ich bin fast 20.

Heute ist mein erster Tag, an dem ich wieder in die Arbeit musste. Zum Frühstück war ich nach einer halben Toast-Scheibe komplett satt und bekam nichts mehr runter. Vorhin in der Mittagspause war ich draußen, am Bäcker vorbei, am Metzger vorbei, im Supermarkt rumgelaufen, aber null Hunger gehabt und hatte deshalb auch nichts essen können (weil mir immer schlecht wird, wenn ich esse, ohne Hunger zu haben).

Auf dem Weg zurück in die Arbeit war ich total wackelig auf den Beinen und die sind mir fast eingeknickt. Ich bin zwar jetzt wieder zurück im Büro aber mache mir voll den Kopf über meinen Heimweg heute Abend, dass meine Beine dann vielleicht wirklich einknicken!

Ich will ja eigentlich wieder zunehmen und weiß auch, dass ich das dringend muss, weil das Gewicht bei meiner Größe echt viel zu wenig ist, aber wenn es heute im schlimmsten Fall bei der halben Toast-Scheibe von heute morgen bleiben sollte, dann bin ich morgen ja noch dünner!

Habt ihr da vielleicht einen guten Rat für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?