Rundfunkgebühren, wer kennt sich aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, wenn schon jemand im Haushalt zahlt, reicht das. Voraussetzung: Ihr habt keinen getrennten Eingang. Wenn also z.B. deine Freundin eine Wohnung im 1. Stock hätte und du eine im 1. Stock, mit jeweils eigenem Eingang, dann müsste jeder von euch einzeln GEZ zahlen. Wenn ihr Küche, Bad und Eingang gemeinsam benutzt, dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gebühr gilt pro Haushalt, sprich nur einmal pro Wohnung, egal wie viele dort drin leben. Das war früher mal anders.

Die Gebühr muss bezahlt werden, ob man TV/Radio schaut, oder nicht. Das ist leider egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nennt sich nicht umsonst Haushalsabgabe, somit muß nur einmal pro Haushalt gezahlt werden.

Das Argument daß Du kein TV schaust zieht leider nicht, immerhin hast Du die Möglichkeit dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1x pro Wohnung, aber jede Wohnung zahlt. Egal ob du ÖR schaust oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal pro Haushalt. Egal wie viel Personen, egal ob geschaut wird oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von philo777
09.02.2017, 15:48

Das ist doch abzocke

1

Pro Haushalt 1 x !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?