Rundfunkgebühren, wer bekommt sie GEZ oder ARD&ZDF

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit Anfang 2013 gibt es den Haushaltsbeitrag, und der geht an den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (das ist der neue Name der GEZ).

GebührenEinzugsZentrale (=GEZ) ist also die Zentrallstelle für das Eintreiben der Rundfunkgebühren und die verteilen diese dann an die öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten weiter. Zahlungen also nur an die GEZ !!

Obwohl ich die GEZ und deren System nicht beführworte ist das "leider" so..

GebührenEinzugsZentrale (=GEZ) ist also die Zentrallstelle für das Eintreiben der Rundfunkgebühren

Nur, dass inzwischen der Name in ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice geändert wurde.

1

GEZ gibts nicht mehr. Das heißt jetzt "ARD ZDF & Deutschlandradio". Ich sag immer scherzhaft AZDeu dazu.

Die GEZ zieht die Beiträge ein und verteilt sie an die jeweiligen Rundfunkanstalten...!

Was möchtest Du wissen?