Rundfunkgebühren teilen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Muss ich jetz die kompletten 50€ pro quartal alleine blechen obwohl sich an meiner Mietsituation nichts geändert hat? Ich meine ich kann ja nix dafür, dass 4 Zimmer frei sind.

Du hast eine Wohnung, also 4 Wände und ein Dach, du beziehst kein BAFöG, also musst du zahlen.

-Was passiert wenn jemand einzieht, der BAföG bekommt oder sonst irgendwie von den Gebühren befreit ist bleib ich dann alleine auf den Kosten sitzen?

Yep.

Wenn du ab dem 1.10 alleine dort wohnst dann zahlst du auch alleine. Du kannst versuchen die 4 anderen Zimmer zu vermieten. In einer Studentenstadt sollten Zimmer normalerweise relativ einfach zu vermieten sein. Allerdings sollten diese kein Bafög kriegen dann bleiben die Kosten an den anderen Mitbewohnern, die kein Bafög kriegen hängen.

Zu zahlen ist pro Wohnung .... wenn Du da alleine wohnst, musst Du auch alleine zahlen ...

wenn jemand hinzieht der befreit ist, muss derjenige nichts zahlen ...

es bleibt also an dir kleben, bzw. an denjenigen, die nicht befreit sind ..

du hast ja immernoch ein TV Gerät oder für das die ganz normalen Gebühren anfallen .. Teilen geht aben nur wenn man an einer Adresse / Wohneinheit sich ein Gerät teilt.

jeder allein wohnende zahlt das , also auch du ..

das kann doch nicht sein. das würde ja heißen, dass jeder für sein eigenes Zimmer den vollen Preis zahlen müsste.

0
Teilen geht aben nur wenn man an einer Adresse / Wohneinheit sich ein Gerät teilt.

GEZ pro Gerät war gestern, heute zahlt man pro Haushalt, egal wie viele Geräte.

1
du hast ja immernoch ein TV Gerät oder für das die ganz normalen Gebühren anfallen

Gebühren fallen nicht für Geräte an, sondern für Wohnungen. Immer noch geistig in 2012 oder wie? ;-)

1

Wenn Einer von Euch befreit ist, lasst den Registrieren als den Bezahler für Euch alle ^^

Staatspropaganda abGEZockt bekämpfen

Natürlich die bezahlen ja jetzt auch wieder einzeln.

Was möchtest Du wissen?