Rundfunkgebühren muss er nachzahlen oder nicht, gutes Gehalt, was passiert bei weitere Verweigerung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann wird die Sache immer teuerer und irgendwann hat er dann richtige Probleme. Außerdem nutzt er sicherlich etwas der öffentlich rechtlichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apache2002
19.03.2016, 19:24

Nein er hat keinen Fernsehanschluss. 

0
Kommentar von GravityZero
19.03.2016, 19:25

Aber bestimmt ein Auto mit Radio, ein Smartphone, Tablet, Computer...

0
Kommentar von GravityZero
19.03.2016, 19:59

Das ist in diesem Fall völlig egal.

0

Gerichtsvollzieher kommt und pfändet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein schwager bindet dir nen ganz schönen bären auf. der kann gerne klagen oder verweigern zu zahlen, dass interessiert den beitragsservice nicht im geringsten. die fackeln da nicht lange und greifen zügig durch. wer nicht zahlt wird gepfändet und bekommt zügig die vorladung zum gerichtsvollzieher oder vollzugsbeamten. wer nicht erscheint, der kommt in handschellen vorgeführt.

das geld hat der beitragtsservice seit langem schon per beschluss einkassiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apache2002
19.03.2016, 21:18

Nein er zahlt seit 8 Jahren. Er hat schon 2x geklagt und es gab auch mehrere Gerichtsverhandlungen wegen ihm und die GEZ. Wie die aletzten ausgegangen weiss ich nicht, aber die letzte von 2013 hat er sogar vor Gericht gewonnen, weil Ihm der Richter Recht gegeben hat. 

0

Was möchtest Du wissen?