Rundfunkgebühren für alle Sender?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Fernsehen für: Das Erste, ZDF, Dritte Programme (BR, HR, SWR, SR, NDR; Radio Bremen, MDR, WDR, RBB), KiKA, Phoenix, Arte, 3sat, ARD-alpha, EinsPlus, Einsfestival, tagesschau24, ZDFinfo, ZDFneo, ZDFkultur.

Im Radio für: Die regional empfangbaren Sender der ARD-Anstalten (z.B. für Hessen: hr1, hr2, hr3, hr4, hr-info, You FM), Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, DRadio Wissen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die rundfunkbeiträge zahlst du dafür das du die sender schauen könntest. nicht weil du sie gucken kannst. wenn du die gucken möchtest, musst du zusätzlich noch kabelfernsehen bezahlen in der regel oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, für alle öffentlich Rechtlichen Sender. Dazu gehören auch die Regionalprogramme wie SR, SWR, BR, HR, WDR, NDR, RBB usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für die Öffentlich Rechtlichen das heißt ARD ZDF. Die Anderen wie pro sieben und RTL sind Privat sender die Machen ihr Geld durch Werbung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für die öffentlich rechtlichen wir ARD ZDF und die regionalen Sender wie HR BR ...

Gruß

Schabersack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rundfunkgebühren sind für alle öffentlich-rechtlichen Sender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
11.08.2016, 21:39

Jetzt kommt die Frage 'Was sind öffentlich-rechtliche Sender?'.

1

Was möchtest Du wissen?