Rundfunkbeitrag.....kein Konto

5 Antworten

dann mußt du dir eben ein konto "besorgen": wenn du von irgendwem geld zu BEKOMMEN hast, ist es allgemein üblich, dass dir der betrag auf dein konto überwiesen wird. mal abgesehen davon dass "der kleine mann" sowieso von allen grösseren über den tisch gezogen wird, hat es doch auch für jeden einzelnen was praktisches, wenn alle zahlungen an einem bestimmten punkt abgewickelt werden können. bei bestimmten zahlungen sagt das bürgerliche gesetzbuch (BGB) verbindlich, wer wem das geld zu "bringen" hat. abgesehen davon steht in den meisten AGB drin, dass der schuldner entweder per banküberweisung, abbuchung oder vorkasse zahlen muss. im extremfall, also wenn du dich beharrlich weigerst, deinen gläubigern das geld zu überweisen, kommt dann tatsächlich mal jemand (der gerichtsvollzieher) vorbei, um das geld bei dir abzuholen. DANN wird es aber RICHTIG TEUER!!!

Bargeld ist ein Gesetzliches Zahlungsmittel und muss von der ARD ZDF RUNDFUNKGBEITRAGSERVICE zur Tilgung einer Geldschuld akzeptiert werden. Ausnahme sind, wenn man die Schuld von mehr als 200€ mit mehr als 50 Münzen tilgen will.

Ich kann mir aber vorstellen das Barzahlungen den Bearbeitungsaufwand beim RUNDFUNKGBEITRAGSERVICE ernorm steigert und das soll es auch :D.

Wie bezahlst du den Strom und Miete? Wenn du bei deinen Eltern wohnst teilst den das halt mit und du musst nichts bezahlen. Wenn die dir da blöd kommen und behaupten das stimmt nicht oder so redest mal mit den im strengeren Ton und dann funktioniert es.

Warum ist GEZ / Rundfunkbeitrag Pflicht?

Hallo Zusammen,

Warum zum Teufel ist die GEZ / Rundfunkbeitrag Pflicht?

Die Öffentlichen Sender berichten doch nicht Neutral... alle wurden bezahlt von der Politik.

Also was für Vorteile hat der Rundfunkbeitrag dann noch? Mittlerweile sind die Privat Sender sogar neutraler als die öffentlich rechtlichen.

Außerdem, wenn ich ARD und ZDF sehen möchte, dann kaufe ich mir halt dieses GEZ Paket so wie ein Sky Paket. Aber dieser Zwang ist einfach die dümmste Steuer die es hier im Lande gibt.

Und dann darf man das nicht mal monatlich bezahlen.... das ist so eine Frechheit!!!!

Wieso ist so etwas noch legal??? Welche Politik Gruppe ist dagegen?

AFD? Das wäre ja "fast" schon ein Kreuzchen Wert...ironie

...zur Frage

Rundfunkbeitrag-Antwortbogen kann nicht zugestellt werden (per Post) - Wie verfährt der Beitragsservice (GEZ)?

Hat jemand Erfahrungen? :-)

Wie verfährt der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio (früher GEZ) in Fällen, in denen ein Antwortbogen zur Prüfung, ob eine Anmeldung zur Zahlung des Rundfunkbeitrags erforderlich ist, nicht zugestellt wird bzw. nicht zugestellt werden kann?

Also Fälle, in denen

  1. die Deutsche Post die Briefe (mit Antwortbogen) nicht zustellen kann.

  2. die Briefe mit Antwortbogen an die Deutsche Post zurückgegeben werden ("Empfänger unbekannt" etc.)

  3. die Annahme der Briefe verweigert wird.

__________

Es geht nicht darum, ob der Beitrag für die entsprechende Wohnung tatsächlich bezahlt wird oder nicht. Es geht darum, was passiert, wenn die Briefe nicht zugestellt werden können. (Und dadurch, die Prüfung, ob eine Anmeldung zur Zahlung erforderlich ist, auf diesem Weg nicht erfolgen kann.)

(Momentan liegt der Rundfunkbeitrag bei 210 € im Jahr.)

...zur Frage

Zahlt Ihr eigentlich gerne den Rundfunkbeitrag und findet Ihr ihn zeitgemäß?

Diese Frage interessiert mich, da eine ähnliche Frage sogar von den öffentlich rechtlichen Sendern gestellt wurde - aber leider nach dem Ergebnis gelöscht wurde... hmm

...zur Frage

Warum wird der Rundfunkbeitrag nicht wie Netflix gehandhabt?

Da dem Beitrag ja jetzt vom Verfassungsgericht als rechtens erklärt worden war stellte sich bei uns die Frage warum der Beitrag nicht wie Netflix gehandhabt wird? D.H er funktioniert im TV wie ein Pay-TV Sender ist also nur mit entsprechendem Revicer empfangbar ( was bei vielen smart-TVs sicherlich schon so nachträglich einstellbar ist) und auf dem PC braucht man eben wie bei Netflix ein Programm zum schauen das nur funktioniert wenn man dafür bezahlt lässt sich via APP auch auf mobilgeräte und Konsolen anwenden. Was das Auto betrifft kann man dies sicherlich in DEUTLICH geringeren Maße auf die KFZ- Steuer umschichten heißt wer ein Auto hat zählt vlt 3€-5€ mehr steuern pro Monat und das kommt den Rundfunkanstalten zu gute weil, sein wir ehrlich , fast jeder hört mal Radio beim Autofahren. D.h es würden nur die Leute zahlen die die Öffentlich rechtlichen tatsächlich nutzen.. bei uns zuhause haben wir schon seid 4-5 Jahren kein öffentliches Fernsehn geschaut geschweige denn im Internet... Da gibt's wirklich besseres Programm.

...zur Frage

GEZ bei Auslandsaufenthalt?

Ich befinde mich derzeit in Österreich und da es hier von Seiten der öffentlich rechtlichen heißt: "Aus rechtlichen Gründen kann dieser Beitrag nur in Deutschland gezeigt werden" sehe ich keinen Grund derzeit GEZ zu zahlen. Ich bin in Österreich mit einer Nebenwohnung gemeldet, aber habe meinen Hauptwohnsitz noch in Deutschland (abmelden dauert in Berlin ja länger als mein Auslandsaufenthalt^^). Kann ich da forderungen stellen?

...zur Frage

Inkasso trotz Überweisung #2?

Ich habe etwas bei Amazon bestellt und hab gedacht es würde eine Lastschrift erfolgen. Irgendwann kam dann die Mahnung in der Höhe von ca. 64€. Gleichzeitig wurde mein Amazon Konto gesperrt aufgrund der offnen Forderung.

Die Mahnung habe ich online überwiesen und die App war so freundlich mir die restlichen Daten (Iban, Verw.zweck usw) automatisch auszufüllen nachdem ich den Begünstigten eingegeben habe. Danach wurde mein Konto wieder freigeschaltet.

Nun habe ich Post von einem Inkassounternehmen die natürlich das doppelte verlangen. Ich habe direkt online nachgesehen und bemerkt dass mir 6 Tage nach Überweisung der Betrag zurückgebucht wurde.

Nun meine Frage.. bin ich gezwungen die Inkassogebühren zu zahlen ? Es war leider mein Fehler aber zahlungswillig war ich ja.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?