Rundfunkbeitrag Zweitwohnsitz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Zweitwohnsitz muss keine Rundfunkgebühren bezahlen. Wurde aber auch erst Anfang diesen Jahres geändert.

mariposalut 13.01.2016, 13:45

das ist nicht korrekt. ich zitiere aus dem Brief vom Beitragsservice: "Zweit-/Nebenwohnungen und privat genutzte Ferienwohnungen sind beitragspflichtige Wohnungen."

0

Was möchtest Du wissen?