Rundfunkbeitrag (GEZ) zu hoch?

5 Antworten

Ich Zahle halbjährlich

Wie das denn? Der Beitrag ist gem. 7 Absatz 3 Rundfunkbeitragsstaatsvertrag vierteljährlich zu entrichten. Zitat:

Der Rundfunkbeitrag ist monatlich geschuldet. Er ist in der Mitte eines Dreimonatszeitraums für jeweils drei Monate zu leisten.

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_detail?sg=0&menu=1&bes_id=19124&anw_nr=2&aufgehoben=N&det_id=380139

Ich konnte Online Wählen zwischen Monatlich, Vierteljährig, Halbjährlich  & Ganzjährlich.

0
@octain

Stimmt, das bietet der Beitragsservice tatsächlich an. Das war mir neu.

0

122,50 Euro : 17, 50 Euro = 7 Monate Beitrag

Warum Dir die 7 Monate berechnet werden, weißt Du selbst am Besten! 😊

Der Berechnungszeitraum steht auch auf der Rechnung.

Ahhhhh Okey Danke... Dann berechnen die Halbjährlich ab Januar und bei mir fehlt noch der Dez. Jetzt macht das Sinn :D

Merci

1

Wenn da wirklich nur die GEZ-Gebühr berechnet wird, liegt da offensichtlich ein Fehler vor. Am Besten mal bei dem anrufen, der auf der Rechnung steht? Hier kann DIr keiner helfen.

Normalerweise gibt es keine Rechnungen, nur Mahnungen und Festsetzungsbescheide, wenn jemand besonders stur ist.

0

Ist GEZ und Ard Zdf Rundfunkbeitrag dasselbe?

Hallo allerseits,

Ich wohne alleine und zahle GEZ und Rundfunkgebühren für ARD ZDF und Radio. Ist das nicht dasselbe? Und was passiert,wenn man es nicht zahlt?

...zur Frage

Rundfunkbeitrag-Antwortbogen kann nicht zugestellt werden (per Post) - Wie verfährt der Beitragsservice (GEZ)?

Hat jemand Erfahrungen? :-)

Wie verfährt der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio (früher GEZ) in Fällen, in denen ein Antwortbogen zur Prüfung, ob eine Anmeldung zur Zahlung des Rundfunkbeitrags erforderlich ist, nicht zugestellt wird bzw. nicht zugestellt werden kann?

Also Fälle, in denen

  1. die Deutsche Post die Briefe (mit Antwortbogen) nicht zustellen kann.

  2. die Briefe mit Antwortbogen an die Deutsche Post zurückgegeben werden ("Empfänger unbekannt" etc.)

  3. die Annahme der Briefe verweigert wird.

__________

Es geht nicht darum, ob der Beitrag für die entsprechende Wohnung tatsächlich bezahlt wird oder nicht. Es geht darum, was passiert, wenn die Briefe nicht zugestellt werden können. (Und dadurch, die Prüfung, ob eine Anmeldung zur Zahlung erforderlich ist, auf diesem Weg nicht erfolgen kann.)

(Momentan liegt der Rundfunkbeitrag bei 210 € im Jahr.)

...zur Frage

Zahle bisher zu unrecht GEZ, wie komme ich wieder raus?

Zahle zu unrecht Rundfunkbeitrag. Jetzt kann ich ja nciht einfach sagen stoppt die Abbuchungen. Wie kann ich es erreichen, dass die Zentrale meinen Sachverhalt zumindest prüft?

...zur Frage

GEZ 2 Jahre nicht gezahlt?

Hey Leute,

Ich habe eine Frage bezüglich den Rundfunkgebühren in Deutschland. Vor zwei Jahren bin ich bei meinen Eltern ausgezogen und habe seitdem noch keine GEZ Gebühren gezahlt, da ich zudem meinen Wohnsitz noch nicht umgemeldet habe.

Wäre es am besten, wenn ich weiterhin keine Gebühren zahle, oder soll ich auf die Behörden zugehen und eine Nachzahlung leisten.

Danke euch!

...zur Frage

Rundfunkgebühren gestückelt zahlen möglich?

Hallo,

die Rundfunkgebühren betragen derzeit 17,50€. Kann ich theoretisch auch zweimal 8,75€ überweisen. In Summe wären das schließlich auch 17,50€.

Mein eigentliches Ziel ist es, den Rundfunkbeitrag in 1-Cent-Überweisungen zu tätigen, also 1750 Überweisungen zu tätigen.

Viele Grüße

Tobias

...zur Frage

Doppelte GEZ für Wohnung und außerhäusliches Arbeitszimmer ?

Ich bin freiberuflich und zahle für meine Wohnung GEZ/Rundfunkbeitrag.

Bei einer Freundin kann ich einen außerhäuslichen Arbeitsplatz bekommen. Sie zahlt auch GEZ für ihr Privathaus.

Frage: Muss ich jetzt noch einmal GEZ für meinen außerhäuslichen Arbeitsplatz zahlen, welcher u.U. von der GEZ als Betriebsstätte eingestuft wird ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?