Runderneuerte Reifen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Erfahrungen: Ich fahre seit Jahren runderneuerte Reifen und habe noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Du solltest lediglich darauf achten, dass sie aus deutscher Produktion kommen. Steht auf dem Reifenlabel und der Händler muss darüber auskunft geben. Ein runderneuerter Reifen unterliegt genau der gleichen strengen Prüfung wie ein Neureifen. Es gab sogar schon Tests, in welchen runderneuerte Reifen besser abgeschnitten haben als ein chinesiches Billigprodukt. Die Kakasse wird auf Beschädigungen geprüft, die Laufflächte wird entfernt und eine neue Lauffläche mit Profil "aufgebacken". Also alles wie bei einem Neureifen. Die Hersteller geben in der Regel zwei Jahre Garantie. Also ich werde weiter "runderneuerte " fahren, denn als Otto-Normal-Fahrer sind diese völlig ausreichend. Die Zeiten, dass sich Laufflächen angeblich gelöst haben sind schon lange vorbei. Gute Fahrt.

Lass bitte die Finger von runderneuerten Reifen

Die Paar Euro die man da Sparen kann sind das Risiko einfach nicht Wert!!!

Ein Rund erneuerter Reifen ist ein alter Autoreifen auf den eine neue Lauffläche aufgeklebt wurde.

Alle Schäden die er vom Vorgänger bekommen hat sind noch vorhanden.

Zwar werden die Reifen einem Röntgen unterzogen doch auch da findet man nicht alles.

Im LKW Bereich machen runderneuerte Reifen Sinn aber da sind es auch ganz andere Anforderungen

Also bei Flugzeugen oder LKWs ist das die Regel, also wenn du damit ordentlich Geld sparen könntest, probiers doch mal

ja, sie sind, weil preiswert. am alten reifen wird (nach einer gründlichen überprüfung= das profil entfernt un ein neues drauf volkanisiert. taxifahrer benutzen sie und andere autofahrer auch, es ist eine gute alternative geld zu sparen, ohne sicherheitsrisiken einzugehen.

Was möchtest Du wissen?