Runde löcher für Lautsprecher sägen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

aufzeichnen und mit Stichsäge,feineres blatt verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist was für Werkzeug du hast. Mit einer Stichsäge ist das Problemlos möglich. Ansonsten kannst du auch am inneren Rand lauter Löcher entlang bohren und den Rest feilen was aber eine Heide Arbeit ist ;-). Eine 135mm Lochsäge kostet 19€ hab ich eben gegooglet. Wenn du die anderen Größen dann auch brauchst kannst die auch gleich ne billige oberfräse für die 50 Euro kaufen. Das und ein paar mehr als arbeiten wird die sicherlich auch packen. Kommt halt drauf an in was du fräsen willst bei mdf sollte es schon ein hartmetall fräser sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thequester
28.06.2013, 18:49

osb platten ... die lassen sich nicht fräßen bzw. feilen

0

Hallo thequester, mein Tipp: Lochausschnitt mit bleistift vorzeichnen, dann innerhalb des Aussägestückes ein ca. 9-10mm Loch bohren, dann mit einer Stichsäge (feine Zahnung) das Loch von Innen aussägen, bischen nachfeilen und fertig ist der Lochausschnitt. Gruß Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann mit jeder -stichsäge-, sägen, wenn man mit werkzeug umgehen kann, scheinbar du nicht >Ich hab keine Gute Stichsäge dat wird nix<, das richtige "blatt" und langsam sägen, nur leicht "drücken",und nicht auf "hub" stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thequester
29.06.2013, 10:04

stimmt ich kann Fräß und Drehmaschienen Bedienen CNC Programmieren und Motorsteuerungen Aufbauen ... aber mit der Stichsäge Steh ich auf Kriegsfuß... mit der kann man nichtmal einen Graden schnitt setzen, weil das blatt immer ausweicht.

0

Laubsäge mit grober Zahnung und Geduld,dann wird es was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?